{Drinks}: Tropical Detox Smoothie

Viele haben die Chance genutzt, um zu Beginn des Jahres ihre Neujahrsvorsätze nieder zu schreiben. Zwar war das auch mein Plan, aber es ist ständig etwas dazwischen gekommen, und ich habe es nicht geschafft, meine Gedanken früher niederzuschreiben.

Mein Vorsatz für dieses Jahr – oder nennen wir es besser Ziel, ist es mit einer Diät zu beginnen und step by step meine Ernährung umzustellen. Ich werde mir einen Plan erstellen und mir einmal in der Woche einen „detox-day“ göhnen, um den Körper zu entgiften und meinen Darm ein bisschen auf Vordermann zu bringen. Mehr Informationen folgen, sobald mein persönliches Ernährungskonzept erstellt ist.

 Ich habe vor ein paar Jahren mit Hilfe von easylife eine Diät gestartet und damals auch sehr viel abgenommen, aber irgendwann bin ich wieder in meinen alten Trott zurückverfallen und habe wieder alles – wenn nicht mehr – zugelegt. =(

Insbesondere letztes Jahr, als ich mein Kurzstudium an der FH begonnen habe und der Lerndruck dazu kam, hatte es zufolge, dass ich teilweise einfach nur irgendein Zeug in mich hineingeschaufelt habe. Und wenn ich sage hineingeschaufelt, dann meine ich es wortwörtlich!

Wenn das Stichwort Durchhaltevermögen nicht wäre! Ich muss definitiv daran arbeiten, konsequenter zu bleiben. Klar darf man sich ab und an etwas gönnen, aber dies muss im Rahmen bleiben – und mein Körper ist so gepolt, dass er zu viele „Hoppalas“ nicht verzeiht.

Aus diesem Grund habe ich mich unter anderem ein bisschen mit Detox Smoothies auseinander gesetzt und möchte euch das  leckere Rezept nicht vorenthalten. Es gibt zahlreiche Variationen und so viele verschiedene Rezepte – Detox Smoothies schmecken nicht nur gut, sie helfen dem Körper auch beim Entgiften!

go-gruen hat zu dem Thema „green Smoothie“ auch eine tolle Challenge  kreiert, wo man für 30 Tage jeden Tag einen grünen Smoothie trinkt. Unter dem Hashtag #30TageGoGrün findet man so einige Einträge als Inspiration und Unterstützung. Diese Challenge möchte ich definitiv angehen. =) 

Durch den eigenen Geschmack von Grünkohl trifft dieser Detox Smoothie nicht jedermanns Geschmack – solltet ihr also damit gar nicht klar kommen, ersetzt den Grünkohl einfach durch Babyspinat oder Mangold – die beiden Zutaten sind vom Geschmack süßlicher und nicht so „herb“.

 

Folgende Zutaten benötigt ihr für den Tropical Detox Smoothie:

detox-smoothie-5

  • 1 Grapefruit
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • 1/2 Apfel
  • 3-4 Scheiben Ananas
  • 2 Tassen Grünkohl
  • 1 Tasse Mangold oder Babyspinat
  • 250ml Kokosmilch (ungesüßt)

detox-smoothie-1

Zubereitung:

Den Saft der Grapefruit auspressen und den Grünkohl sowie Mangold klein hacken und das restliche Obst zerkleinern. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und pürieren. Wem der Geschmack zu bitter ist, kann dem Smoothie noch etwas mehr Ananas und Grapefruitsaft hinzufügen.

Tipp: verwendet am besten eine frische Ananas, da die aus der Dose in einer Zuckerlösung eingelegt sind. Falls ihr keine große Ananas kaufen wollt, bei einigen Interspar Filialen gibt es sogar Baby-Ananasse.

detox-smoothie-3

Die Menge reicht für ca. 3 große Gläser und macht super satt! Ich habe ein Glas morgens, mittags und abends getrunken und hatte überhaupt kein Hungergefühl. Dazwischen habe ich viel  Wasser zu mir genommen, da ich durch das Entgiften großen Durst hatte.

 

 

detox-smoothie-2Wie ihr seht, bleibt nie alles lange schön angerichtet, da mein kleiner Vielfrass auch immer alles verkosten muss. =)

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und werde euch demnächst wieder ein paar neue Rezepte zur Verfügung stellen.

Happy Detox! =)

 

Habt ihr schon mal „Green-Smoothies“ bzw. „Detox-Smoothies“ getrunken? Was ist euer Lieblings-Detox-Smoothie-Rezept?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s