{Nailart}: Ciaté Mani Marker – Top oder Flop?

Meine Lieben, als ich gehört habe, dass Ciaté London einen Nagellack in Stiftform herausgebracht hat, bin ich natürlich auf den Hypezug aufgesprungen und musste mir diese Neuheit gleich zulegen. Den Mani Marker gibt es derzeit bei Marionnaud in 5 verschiedenen Tönen: Türkis, Lila, Pink, Bordeaux und Rot. Ich habe mich für die Farbe „Vintage Vamp“ entschieden, einen schönen, dunklen Bordeauxton.

Der Marker verspricht ein schnelles, gleichmässiges und leichtes Auftragen und der Lack soll sehr schnell trocknen. Hört sich alles doch sehr gut an!

Wie funktioniert das Auftragen des Lacks?

Der Marker ist, wie bereits oben erwähnt, in Stiftform und liegt gut in der Hand. Zuerst muss der Marker geschüttelt werden, danach drückt man die Spitze auf ein Stück Papier und lässt diese ca. 45-60 Sekunden gedrückt, bis sich die Lackfarbe in der Markerspitze verteilt hat.

ciate-mani-marker-vintage-vamp-nagellack-manicure-nail-polish-pen-vernis-stylo-kardiaserena

Anschließend ein bisschen Farbe auf den Nägeln verteilen – durch das mehrmalige „pumpen“ wird die Menge des Lackes reguliert.

Fazit

Das sind meine aller ersten Versuche mit dem Mani Marker und ich muss euch ehrlich sagen, für mich ist das Produkt ein Flop! Warum erzähle ich euch gleich.

ciate-mani-marker-nagellack-manicure-vintage-vamp-nail-polish-pen-vernis-stylo-kardiaserena

ciate-mani-marker-nagellack-manicure-nail-polish-pen-vernis-stylo-kardiaserena-vintage-vamp-_

vintage-vamp-ciate-mani-marker-nagellack-manicure-nail-polish-pen-vernis-stylo-kardiaserena

Ich habe den Ciaté Mani Marker in allen möglichen Variationen getestet: egal ob mit oder ohne Base Coat, mit viel oder wenig Lack, aber das Produkt hat mich persönlich leider nicht überzeugt.  Es kann natürlich auch sein, dass ich einfach zwei linke Hände habe und mit einer Stiftform nicht zurecht komme … =)

Ich habe für euch eine kleine Auflistung vorbereitet mit allen Punkten, die mir aufgefallen sind:

  1. Preis-Leistungsverhältnis: Der Marker kommt mit einer Füllmenge von 8 ml auf €12,- , was für einen herkömmlichen Nagellack schon ein sehr gesalzener Preis ist! Im Vergleich: Essie Nagellacke kommen mit einer Füllmenge von 13,5 ml auf € 9,-.
  2. Die richtige Dosierung: zu finden ist eher eine Herausforderung und hat mehr mit einer Spielerei zu tun. Wenn die Spitze zu lange gedrückt gehalten wird, kommt zu viel Material auf den Nagel und zerläuft. Bei zu wenig Material ist das Auftragen schwierig, da der Lack sehr schnell trocknet und somit keine Korrekturen mehr zu lässt.
  3. Die Markerspitze ist härter als ein Nagellack Pinsel, das Auftragen funktioniert am Besten mit ausreichend Lack. Ansonsten entsteht schnell ein Streifenmuster, welches schwer bis gar nicht mehr ausgebessert werden kann.
  4. Den Mani Marker nur auf unlackierten Nägeln verwenden, ein Base Coat erschwert das Auftragen des Nagellacks. Ohne Base Coat bleiben die Nägel beim Ablackieren ein bisschen verfärbt, da die Nagellackfarbe ja dunkel ist.
  5. Positiv: Die Farbe Vintage Vamp finde ich wirklich super schön und bin wirklich begeistert davon, wie schnell der Lack trocknet. Da können sich andere Nagellack Hersteller eine Scheibe abschneiden.

 

Kennt ihr den Ciaté Mani Marker? Habt ihr diesen auch schon getestet? Wie findet ihr das Produkt? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

4 Kommentare zu „{Nailart}: Ciaté Mani Marker – Top oder Flop?

  1. Ach herrje. Ich habe zwar schon von diesen Mani-Markern gehört aber bisher weder einen Testbericht gelesen, noch selbst ausprobiert. Das ist ja mal wirklich ein absolutes Fail-Produkt in meinen Augen! Vielen Dank für diesen ehrlichen Bericht!

    Liebe Grüße
    Andrina

    Gefällt 1 Person

  2. Ohjeohje, das hört sich ja nach einem Griff ins Klo an. Da würden mich die 12€ auch aufregen! Womit rechtfertigen die den hohen Preis wenn das Produkt nichts taugt? Kann mir ja nicht vorstellen, dass du da etwas besonders falsch gemacht hast.
    Wirklich schade.
    Da bleibe ich lieber bei normalem Nagellack.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lisa, ich denke der Preis hält sich an dem weil es eine Neuheit ist und im Nu trocknet. Aber dann greife ich persönlich auf „oldie but goldie“ Produkte zurück – den normalen Nagellack – so wie du 😊💅🏻

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s