Entspannen & vom Alltag abschalten im Thermenhotel Das Sonnreich

wellness tipp steiermark thermenhotel das sonnreich kardiaserena

Neben einem Sommerurlaub gönne ich mir auch regelmäßig Wellness Wochenenden, um vom Alltag runter zu kommen. Witzigerweise hat sich Wellness bei mir nur in den kalten Monaten eingebürgert, liegt einfach daran, dass ich gerne in einem beheizten Thermalbecken plantsche, während draußen die Temperaturen eisig sind. Ich fand es immer sehr spannend zu hören, wenn mir Freunde und Bekannte erzählten, sie würden auch im Sommer in die Therme fahren. Für mich eine ganz neue Erfahrung, die jedoch das Bild in meinem Kopf verändert hat. Egal ob Sommer oder Winter, die Entspannung in einer Therme ist zu jeder Jahreszeit gegeben. Im Thermenhotel Das Sonnreich lässt es sich perfekt vom Alltag abschalten und zur Ruhe kommen.

Werbung

Auszeit in der Steiermark

36 Grad .. die Luft steht und die Sonne brennt heiß herunter. Jede Bewegung ist mit Anstrengung verbunden und verursacht Schweißausbrüche. Was gibt es somit Schöneres, als bei diesen Temperaturen ins kühle Nass zu springen? Quietschend und mit Arschbombe ins Wasser springen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. -12 Grad Außentemperatur .. die Nase rinnt, die Finger frieren und langsam hat man das Gefühl der Körper wäre eine Frostbeule. Was gibt es Schöneres, als den Körper in der Sauna zu erhitzen und dabei ein Glücksgefühl zu erleben?

Egal ob Badespaß im Funkpark in der Therme Loipersdorf oder ungestörte Erholung im Schaffelbad, wenn ich Zeit zum Abschalten brauche, gönne ich mir am liebsten ein bisschen steirische Luft. Ich mag die Steirer. Steirer sind so ein sympathisches Volk: deren Witz aber auch deren Gastfreundschaft lassen einen jeden sich gleich wie Zuhause fühlen. Eine Auszeit in der Steiermark, auch bekannt als das grüne Herz Österreichs, tut der Seele einfach gut.

Thermenhotel Das Sonnreich

Das Sonnreich Thermenhotel ist ein sehr großes und modern gestaltetes Hotel, welches mit seiner Glaskonstruktion im Eingangsbereich sehr hell und einladend wirkt. Die Natur-Details ziehen sich in unterschiedlichsten Elementen durch das gesamte Haus. Ob Baumstämme als Couchtische, die Auswahl der türkisen, grauen und braunen Farbtöne, der eigenes konstruierte kleine „Teich“ in der Lobby oder das Lagerfeuer-Ambiente im äußeren Eingangsbereich.

Thermenhotel Das Sonnreich kardiaserena

Thermenhotel Das Sonnreich lobby wellness tipp kardiaserena

Für ein tolles Flair sorgen auch die Hängesessel in der Lobby, in denen man ganz entspannt einen Cocktail schlürfen kann. Auch in den Zimmern zieht sich das besagte Ambiente weiter. Die Farbkombination aus Türkis, Braun und Weiß ist total ansprechend und stellt sofort eine Verbindung zu  Therme, Spa & Wellness her. Jedes Zimmer ist entweder mit einer kleinen Terrasse oder einem Balkon mit Blick in die unendlichen grünen Weiten versehen.  Allein schon dieser Ausblick sorgt für Entspannung und lässt einen sofort zur Ruhe kommen. 

Thermenhotel Das Sonnreich lobby kardiaserena

Thermenhotel Das Sonnreich lobby kardiaserena

doppelzimmer thermenhotel das sonnreich wellness tipp kardiaserena

Man muss dazu sagen, dass bis dato nur ein Teil des Hotels renoviert wurde. Der andere Teil ist noch im alten Stil gehalten, wird aber mit der Zeit auch umgebaut. Das Thermenhotel Das Sonnreich besitzt zudem auch ein eigenes Hotel Spa mit Pool, einem Saunabereich und Fitness Möglichkeiten. Desweiteren bietet das Spa eine tolle Auswahl an Beauty Behandlungen und Massagen.

Kulinarik im Sonnreich

Sollte man sich entschließen im Sonnreich einen Aufenthalt zu buchen kann ich jedem die Halbpension wärmstens empfehlen. Frühstück sowie Abendessen werden in Buffetform serviert und die Auswahl ist beeindruckend. Frisches Obst und Gemüse aus der Region, leckerer Fisch sowie köstliches Fleisch,  herzhafte Aufstriche, knuspriges Brot und andere Schmankerl sorgen für einen Gaumenschmauß. Mein Favorit ist definitiv der Kürbisaufstrich, von dem ich einfach nicht genug bekommen kann. Auf den freue ich mich bei meinem Aufenthalt im Sonnreich am meisten. Mit einem leckeren und ausgewogenen Frühstück lässt es sich so perfekt in den Wellness Tag starten. Und das Abendessen sorgt für einen kulinarischen Tages Ausklang. Nicht zu vergessen die weltmeisterlichen Cocktail Kreationen an der Sunny Bar. Bevor man also zu Bett geht, sollte man sich definitiv einen Drink gönnen.

kulinarik im das sonnreich thermenhotel kardiaserena frühstück

coktails sunny bar thermenhotel das sonnreich kardiaserena

Das Schaffelbad

Das Thermenhotel bietet eine direkte Unterführung zur Therme Loipersdorf sowie einen Direktzugang zum Schaffelbad. Man sollte sich die Eintritte gönnen, diese gibt es mit einem Aufpreis, außer sie sind im Angebot inkludiert. Das Schaffelbad ist ein toller Wellnessbereich mit einer großen Saunalandschaft – und das mit Eintritt erst ab 16. Kein Lärmpegel weit und breit, sondern pure Entspannung. Bis auf einen Außenbereich ist alles ein FKK-Bereich, dessen sollte man sich bewusst sein. Für Sauna-Liebhaber sind die Sauna-Aufgüsse ein Muss. Besonders bei der Saunameisterin Sabine macht das Schwitzen richtig viel Spaß. Sie hat nicht nur einen Witz, nein sie kann so richtig einheizen. Der Aufguss „Eis und Heiß“ ist der Wahnsinn! Ich glaube mein Körper hat noch nie so heftig nach einem Saunagang geglüht . Und der anschließende Sprung ins eiskalte Wasser hat in mir so viele unendliche Glückshormone empor gebracht. Unbeschreibliches Gefühl. Wenn ich im Schaffelbad bin, richte ich mir den ganzen Tag ausschließlich nach den Sauna Aufgüssen. Mindestens 4 sind auf jedenfall drin, danach fühle ich mich butterweich aber eben unendlich glücklich. Umso wichtiger ist das Trinken zwischendurch, da man beim Saunieren sehr viel Schweiß verliert. Der Saunaplan beinhaltet zwar Standard-Aufgüsse, es gibt aber zu diversen Ereignissen auch immer wieder Spezial-Aufgüsse.

das schaffelbad wellness tipp steiermark kardiaserena

das schaffelbad wellness tipp steiermark kardiaserena sauna oase entspannung

wellness tipp das schaffelbad kardiaserena wellness tipp das schaffelbad kardiaserena wellness tipp das schaffelbad kardiaserena

Die Therme Loipersdorf

Der Fun & Action Park in der Therme Loipersdorf bietet hingegen jede Menge Spaß. Diverse Rutschen sorgen für einen Nervenkitzel und der große Freibereich ist gerade im Sommer ein Muss. Natürlich tummeln sich hier hauptsächlich Familien mit Kindern, also muss man sich bewusst sein, dass der Lärmpegel enorm ist. Für meine Ohren ist es immer Erholung pur, wenn ich von der Therme Loipersdorf direkt ins Schaffelbad gehe. Ein ganz besonderes Special ist das Mondscheinschwimmen. Dieses findet immer jeden ersten Freitag im Monat statt, wo die Therme bis 1 Uhr früh geöffnet hat. Wer somit nicht genug von der Entspannung bekommt, kann an dem Tag die Heiltherme und die Sauna Landschaft richtig lang genießen. So oft ich schon im Sonnreich gewesen bin, das Mondscheinschwimmen habe ich bislang nur ein einziges Mal erlebt. Es ist definitiv ein schönes Erlebnis und mit einem Partner kann es sogar sehr romantisch werden.

therme loipersdorf kardiaserena wellness tipp

Mittlerweile war ich zu unterschiedlichsten Jahreszeiten im Thermenhotel Das Sonnreich: im Sommer sowie im Winter. Bei jedem meiner Aufenthalte habe ich etwas Neues entdecken dürfen und bin jedes mal aufs neue begeistert. Sowohl der Sommer als auch der Winter bieten ein tolltes Ambiente in der Therme. Je nachdem, ob man Hitze oder Kälte zum jeweiligen Zeitpunkt genießen möchte. Das Hotel bietet die perfekte Abwechslung für Singles, Paare oder Familien mit Kindern. Sogar für Hundebesitzer gibt es ein besonderes Goodie: es gibt eigene Hundezimmer, wo der vierbeinige Liebling gut aufgehoben ist. Meine Wellness Aufenthalte gingen immer über das Wochenende und ich habe auch immer das Late Check-out beansprucht, um die Zeit meiner Erholung so richtig auskosten zu können.

late check-out das sonnreich kardiaserena

Wenn du also auf der Suche nach einer Auszeit in der Steiermark bist, kann ich dir das Sonnreich wärmstens empfehlen. Angebote gibt es regelmäßig für jedes Budget.

wellness tipp steiermark thermenhotel das sonnreich kardiaserena

Weitere Thermen Empfehlungen findest du übrigens hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

8 thoughts on “Entspannen & vom Alltag abschalten im Thermenhotel Das Sonnreich

  1. Hallo Karolina,

    schönes Fleckchen Erde, ich bin ja eher der Typ, der in kalten Tagen die Wärme sucht, aber dort kann man es ja sowohl im Winter als auch im Sommer aushalten. Schöne und ausführliche Beschreibung übrigens.

    Liebe Grüße
    Daniela

  2. Sehr sehr schöne Bilder, meine Liebe! Ich hatte ja erst meine Auszeit in einem Wellness-Hotel, aber das hier sieht ja auch ganz fantastisch aus. Ich mag das warme Wasser auch sehr gerne.

    Lieben Gruß, Bea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.