Themenwoche| Meine Top 3 Bronzer

Oh hello September! Neues Monat neue Themenwoche und hiermit auch ein großes Dankeschön an die liebe Marina, die seit je her diese organisiert. Diesmal dreht sich bei uns alles um die 3 liebsten Bronzer.

Wie ihr ja wisst, bin ich ein Sommerkind und definitiv noch nicht bereit für den Herbst. Inbesondere, wenn es tagelang nur durchregnet und der Sommer offiziell aber noch ein paar Wochen andauert!

Ich liebe ja Bronzer, insbesondere bei gebräunter Haut schauen diese richtig gut aus. Gott sei Dank bin ich noch gebräunt, so kann ich mein Summerfeeling mit in den Herbst nehmen. Ich gehöre zu diesen Personen, die sehr selten zu Rouge greifen und statt dessen Bronzer verwenden, um ein bisschen Farbe ins Gesicht zu zaubern.

Heute stelle ich euch meine 3 Top Bronzer vor, die ich heiß liebe – wie ihr auch gut am Verbrauch erkennen könnt. 😉

Number 1: Bronzer & Highlighter Mix von Channoine

Bei diesem Bronzer hat mich nicht nur das goldene Etui überzeugt, welches super edel aussieht, sondern auch die Pigmentierung. Desweiteren sind die 3 unterschiedlichen Goldtöne perfekt als Bronzer und Highlighter gedacht: das dunkle Gold und der kupferfarbene Ton eignen sich bestens zum Bronzing und das helle Gold ist gut als Highlighter einsetzbar. Gerade bei sehr stark gebräunter Haut schaut der kupferfarbene Bronzer großartig aus.

meine top 3 bronzer channoine themenwoche kardiaserena

swatches channoine bronzer

Number 2: The Faceted Gradient Bronzer von L.O.V

Diesen Bronzer habe ich als PR-Sample zugeschickt bekommen und habe ihn im Vergleich zu den anderen seltener verwendet. Das liegt an meinem Tick (#karobelike), von dem ich euch bereits erzählt habe. Für diejenigen, die davon noch nie etwas gehört haben oder sich nicht erinnern können: ich habe den „OMG, ich kann dieses schön gepresste Produkt nicht zerstören“ Tick. Was so viel bedeutet, wie dass einige meiner Paletten längere Zeit in meiner Lade liegen, weil ich es einfach nicht übers Herz bringe die Produkte zu verwenden. Das war auch eine lange Zeit bei diesem Bronzer von L.O.V der Fall. Nicht nur das Packaging in Leder Optik schaut großartig aus, auch der „Balayage“ ähnliche Farbverlauf überzeugt. Durch die 3 unterschiedlichen Farben kann man sich so den perfekten Bronzer „zusammenstellen“, der zum Hautton passt und zusätzlich einen leichten Schimmer hinterlässt. Perfekte Kombi!

meine top 3 bronzer l.o.v themenwoche kardiaserena

swatches l.o.v bronzer

Number 3: Face Sculptor Bronzer von IsaDora

Und last but not least mein Nummer 1 Bronzer von IsaDora. Diesen habe ich von der lieben Lisa geschenkt bekommen und sie hat die Farbkombi perfekt getroffen. Ich habe bislang ausschließlich den dünkleren Bronzer verwendet und ihn mit dem Roséfarbenen Highlighter gemischt. Wie ihr seht sind die Näpfe ziemlich groß und somit sehr ergiebig.

meine top 3 bronzer isadora themenwoche kardiaserena

swatches isadora bronzer

 

Alle Bronzer lassen sich sehr gut verarbeiten und werden von mir auch regelmäßig bei meinen Shootings verwendet. Schaut das nächste Mal meine Portrait Fotos genauer an und ratet doch, welchen von den Bronzern ich diesmal oben habe 😉

 

[Disclaimer: Ein Teil der Produkte wurde mir als PR-Sample zur Verfügung gestellt, geschenkt bzw. habe ich selbst gekauft.]

 

Seid ihr im Team Bronzer oder doch eher im Team Rouge? Oder vielleicht beides?

xoxo Karo

 

Schaut auch unbedingt bei den anderen Ladies der Themenwoche „Meine 3 liebsten Bronzer“ vorbei:

03.09.2018: Lavender Province | M&B Beauty

04.09.2018: Wassermilchhonig | ich

05.09.2018: Hokis | Das Leben ist schön

06.09.2018: Wimpern und Windeln | Missesviolet

07.09.2018: hey, it’s Denise | Castle in the clouds

 

 

 

31 thoughts on “Themenwoche| Meine Top 3 Bronzer

  1. Ich bin auch Team Blush und Bronzer, oder auch nur Team Blush…….Ganz selten verwende ich Bronzer nur alleine…..Gerade auf deinen Lookfotos sieht man, wie gut dir deine Bronzer passen…..du bist einfach Team Bronzer…

  2. Liebe Karo! Genau wie ich es gehofft hatte, hab ich bei dir heute mir total unbekannte Produkte kennenlernen dürfen! Danke dafür! Ich finde deine Auswahl total toll! Besonders der Bronzer von Channoine hat es mir angetan. Deine Swatches dazu sehen traumhaft aus!
    Und was deinen „Tick“ betrifft, da kann ich mich anschließen, ich hab meine Tarte Pro Palette satte zwei Monate nicht angefasst, weil sie einfach viel zu schön in meinen Augen war! Tja und dann tut man es irgendwann doch und denkt sich… mann o mann was hab ich ein tolles Produkt verpasst, weil ich so lang gewartet hab XD…
    Ach ja und definitiv Team Bronzer & Rouge 😉

    xo Sandra

  3. Liebe Karo,
    tolle Auswahl 🙂 da sieht man wirklich sehr gut wie sehr du deinen isadora bronzer liebst! Ein grund für mich ihn mir heute mal gleich bei Douglas näher anzuschauen 🙂
    Ich bin Team Bronzer und Blush…früher war ich nur Team Blush aber mittlerweile gehts bei mir nicht mehr ohne Bronzer!
    Ach und den Tick hab ich auch xD bei einigen produkten tut es einem ja im Herzen weh wenn man die hübsche „prägung“ kaputt macht xD

    Wünsch dir einen schönen Mittwoch
    glg Meli

  4. Liebe Karo! Isadora kenne ich kaum und ich weiß nicht, warum ich bisher nie zu der Marke gegriffen habe, wenn ich bei Douglas war. Ja, Du bist mir hier wohl sehr ähnlich, denn zu Blush greife ich kaum noch, seit ich Bronzer für mich entdeckt habe.

    Liebe Grüße, H.

  5. Oh wie schön die alle schimmern, das ist direkt etwas für mich! Das goldige Puder beim ersten Bronzer ist ja ein Hingucker! Diesen LOV Bronzer habe ich auch, aber es hat ein anderer in meine Top 3 geschafft – dieser ist mir zu blass von der Pigmentierung her leider.

    Aber richtig tolle Favoriten und ich bin ein Beides-Mädchen: am liebsten Bronzer + Rouge. 😉

    Liebe Grüße
    Sara

  6. Liebe Karo,

    ich liebe Bronzer im Sommer … einfach das perfekte Produkt bei sonnengebräunter Haut. Ich bin ein Fan von dem La Mer Bronzer … für mich der beste, weil die Konsistenz und der Farbton passt. Wie von der Sonne geküsst ;-).

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

  7. Tolle Schätze stellst du hier vor und man sieht es ihnen an: du liebst sie heiß und innig, sie werden viel und gut verwendet. Genau so sollte es sein.
    Es sind tolle Bronzer, die ich alle noch nicht kannte. Merci für diese schöne Vorstellung.
    Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.