#Idovemyself | Ich finde mich hübsch, wie ich bin!

Das Thema makellose Haut und perfekt definierte Körper begleitet uns schon seit Ewigkeiten.

Die BIPA Kampagne #weilicheinMädchenbin verfolge ich schon seit dem Kampagnenstart und finde die Message dahinter großartig! Insgeheim habe ich mir gewünscht ein Teil davon zu sein. Was gäbe es Schöneres als Teil einer Kampagne zu sein, für deren Thema man Feuer und Flamme ist? Und jetzt geht dieser Traum wirklich in Erfüllung! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue! Ich bin so unendlich dankbar und vor allem stolz Teil dieser #Idovemyself Anti-Body-Shaming Kampagne von Dove & BIPA zu sein.

*Werbung

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman

Gemeinsam mit vielen anderen wundervollen Frauen können wir die Kampagne wachsen und zu etwas Besonderem werden lassen. Mir ist es wichtig, hier einen Weg einzuschlagen, wo ich aufzeigen kann, wie viel Vielfalt in der heutigen Zeit möglich ist. Frauenpower heißt die Devise und Step by Step können wir so einiges gemeinsam bewirken!

Gepusht durch die Medienlandschaft vermittelt uns die Gesellschaft es gäbe nur ein Körperbild, welches vollkommen ist: 90-60-90 Modelmaße. Dazu endlose Beine bis zum Himmel, porenfreie, straffe Haut ohne Dehnungsstreifen, dichte Wimpern, voluminöses Haar und natürlich die perfekte Bräune. Welche Frau träumt nicht von so einem Luxuskörper, der authentischer nicht sein kann? Seit Jahrzehnten werden Frauen in diese klischeehafte Schublade gedrängt, wo die pure Vollkommenheit verlangt wird.

Nur wie soll frau diesem Bild gerecht werden, wenn heutzutage nur mehr mit Photoshop und Filtern gearbeitet wird? Wie soll frau ein Selbstwertgefühl entwickeln, wenn Kleidungshersteller mittlerweile so stark an den Kleidergrößen werken, dass eine „genormte“ Größe 42 wie eine 38 geschnitten ist?

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (7)

Egal welches Magazin wir durchblättern, atemberaubend hübsche Models strahlen uns von jeder Seite an und vermitteln uns das Gefühl das hässlichste Entlein mit den größten Problemzonen auf Erden zu sein. Ganz schön traurig und vor allem bitter, dass wir im Jahr 2018 noch immer nicht so weit sind, die Realität aufzuzeigen. Auf der anderen Seite verstehe ich diesen Wahn natürlich, da ich oft genug selbst davon betroffen bin. Das liegt aber auch daran, dass wir von klein auf von der Gesellschaft nun mal so erzogen werden.

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena barbara wirl photo
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Auch Ärzte erzählen uns, dass Übergewicht ein Nogo ist und wir dadurch automatisch als faul abgestempelt werden. Wieso kann nicht einfach akzeptiert werden, dass auch Rundungen einen glücklich machen können? In meinem Beitrag „Colours of Life“ habe ich euch bereits erzählt, wie es sich für mich angefühlt hat, bereits in der Schule als fett abgestempelt zu werden. Worte können so verletzend sein und bringen einen dazu sich für sich und seinen Körper zu genieren. Mit der Zeit versucht man alles zu kaschieren, anstatt seine Vorteile in den Vordergrund zu rücken. Sich zu akzeptieren ist ein langer Weg und sich einzugestehen, dass man sich schön findet ist nicht immer leicht. Natürlich liegt Schönheit im Auge des Betrachters, aber wenn jeder wie ein Model aus einem Katalog aussieht, ist das auch nicht mehr schön und vor allem wo bleibt dann die Vielfalt?

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (2)

Wieso nimmt sich die Gesellschaft eigentlich das Recht heraus, zu bestimmen, wie ein Idealkörper auszusehen hat? Dieser bestehende Druck führt dazu, dass frau perfekt sein will und perfekt bedeutet, sich so sehr zu retuschieren, bis alle Makel beseitigt sind. Immer wieder werde ich vor allem auf Instagram mit diesem Thema konfrontiert und kann nur den Kopf schütteln. Ich persönlich kann einfach nicht verstehen, warum sich frau so stark bearbeiten muss, dass sie auf einem Bild ganz anders aussieht als im wahren Leben. Die perfekte Wespentaille? Kein Problem, 2 Klicks im Photoshop zaubern gleich eine neue Figur mit locker 15kg weniger auf den Rippen. Eine makellose Haut? Kein Problem, glättende Filter und Weichzeichner zaubern einen glowy Teint, der jeder Kosmetikerin Konkurrenz macht.

barbara wirl photo bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Statt sich weiterhin diesem Gesellschaftswahn hinzugeben, ist es bewundernswerter sich gegenseitig Mut zu schenken und sich gegenseitig zu unterstützen, um aus dieser perfekten Illusion auszubrechen.

Ich habe lange Zeit überlegt, wie ich diese Fotos vom großartigen Fotoprojekt von Barbara und Miriam einbringen könnte, denn solche Bilder sind zu schön um versteckt zu werden. Das Thema dieses Shootings war aufzuzeigen, wie drei unterschiedlich geformte Frauen genauso eine Schönheit wie Marilyn Monroe ausstrahlen konnten. Hier ging es nicht um perfekte Maße, sondern um pure Weiblichkeit, Ausstrahlung und der Freude am Sein. Egal ob dick, dünn, groß, klein, mit Dehnstreifen, Cellulite oder anderen Sachen, die als Makel bezeichnet werden, jede Frau ist auf ihre eigene Art und Weise wunderbar.

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena barbara wirl photo (3)
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Diese ästhetischen Bilder sind wie für die Dove & BIPA Kampagne gemacht. Sie zeigen mich selbstbewusst, sinnlich, zufrieden und einfach glücklich mit mir selbst. Vor dem Shooting war ich sehr nervös und aufgeregt. Schließlich wurde mehr Haut gezeigt, als was ich sonst gewohnt bin in der Öffentlichkeit zu zeigen. Wo ich wieder beim Thema Gesellschaft wäre. Wie würden denn die Reaktionen aller ausfallen, wenn ich solche sinnlichen Bilder von mir zeige? Ziehe ich Hater an, die sich darüber lustig machen und mir erklären wollen, dass ich nicht dem „Standard“ entspreche? Um ehrlich zu sein waren diese Gedanken von kurzer Dauer, denn das Shooting war mehr als umwerfend. Die Fotografinnen nahmen uns jegliche Angst und die Stimmung war schon nahezu einfühlsam. Wir Models fühlten uns so wohl in unserer Haut und konnten uns mühelos öffnen und aus uns herausgehen. Auch wenn wir mit Make Up „verschönert“ worden sind – wobei verschönert hier das falsche Wort ist, denn es wurden lediglich die Vorzüge mehr betont, zeigen die Bilder im Marilyn Monroe Stil das wahre Ich und die wahre Schönheit. Es gibt keinen Grund sich zu verstecken oder sich gar für irgendetwas zu schämen. Wir müssen für das einstehen, was uns glücklich macht und wir müssen für das einstehen, was und wer wir sind.

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena barbara wirl photo (5)
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Ich bin eine kurvige Plus Size Lady und stehe zu meinen Rundungen. Ich finde mich hübsch so wie ich bin. Ich liebe mein Gesicht, meine Nase, meine Augen, mein Lächeln, mein Dekolleté, meinen Hintern. Vor allem aber liebe ich meine Ausstrahlung. Ich möchte mich nicht verbiegen lassen und ich bin es leid in eine Schublade gesteckt zu werden. Ich möchte andere kurvige Frauen inspirieren und ihnen aufzeigen, dass sich niemand verstecken muss. #Selbstliebe. Ich liebe das Ergebnis dieser Serie, die so viel Bodypositivity ausstrahlt. Und die mich genauso zeigt, wie ich bin. #weilicheinMädchenbin

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (4)

Ein großes Dankeschön gebührt Dove & BIPA, dass ich ein Teil dieser Anti-Body- Shaming Kampagne sein darf!

[*In freundlicher Zusammenarbeit mit Dove & BIPA.]

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena barbara wirl photo (4)
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Vielen Dank an die liebe Barbara und die liebe Miriam, die eine grandiose Arbeit geleistet haben und so schöne Fotografien gezaubert haben. Diese Bilder zeichnen sich durch eine sanfte und natürliche Bearbeitung aus. Meine Figur wurde ganz bewusst nicht retuschiert.

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena barbara wirl photo (6)
Fotocredits (c) Barbara Wirl Photo

Ich freue mich, wenn auch ihr eure Geschichten teilt, und uns daran teilhaben lässt. Werdet auch ihr auch Teil dieser Anti-Body-Shaming Kampagne! Lasst uns gemeinsam diese Kampagne wachsen und zu etwas Besonderem werden lassen. ❤

xoxo Karo

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (5)

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (6)

bodypositivity #weilicheinmädchenbin #idovemyself plussize #austrianblogger plussizeblogger dove-bipa-anti-body-shaming-kampagne kardiaserena miriam mehlman (3)

 

Advertisements

30 Kommentare zu „#Idovemyself | Ich finde mich hübsch, wie ich bin!

  1. du hast so recht meine liebe Karo: solche wundervollen Fotos sind wahrlich zu schön um versteckt zu werden – und das Beste, ich finde sie haben den Ton der Kampagne zu 100% getroffen 🙂

    auch die Kampagne an sich finde ich absolut unterstützenswert! wirklich toll!!!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt mir

  2. Liebe Karolina,

    ein ganz toller Beitrag! Es ist so wichtig, dass sich immer mehr kurvige Frauen selbstbewusst zeigen in Social Media und natürlich auf Blogs wie Deinem hier. Ich stimme Dir zu, wir brauchen eigentlich keine Schublade oder Kategorie. Unsere Gesellschaft sollte endlich lernen, jeden Menschen so individuell wie er/sie ist zu tolerieren! Unabhängig von der Kleidergröße, Hautfarbe oder sonst was.

    Du bist übrigens auch wunderschön getroffen auf allen Bildern! Da hast Du eine schöne Erinnerung.

    Liebe Grüße
    Sara

    Gefällt mir

  3. Hallo meine Liebe! Respekt und sehr schöne Fotos! Ich bin gar Nichts sicher ob ich das gut oder wie finde solche Aufnahmen ins Netz zu stellen. Ich komme aus dem Medien Bereich da sehe ich das (leider!?) was kritisch. Dennoch: Ich finde Du solltest Dich da von Nichts abbringen lassen! Wenn es für Dich das Richtige ist, dann sind ALLE anderen Meinungen egal! Schacka! Alles Liebe! Sirit

    Gefällt mir

    1. Ich selbst habe auch im Verlagswesen gearbeitet deswegen kenne ich auch die Scheinwelt. Aber finde es wichtig, dass solche Themen und Bilder mit diesem Thema gebracht werden. Denn ich will schließlich aufzeigen, dass auch andere Körperbilder ästhetisch sein können und wir uns nicht dauernd genieren müssen. Und ich verfolge definitiv nicht das Prinzip „sex sells“. Danke für dein Feedback!

      Gefällt mir

  4. Du weißt ja, ich bin Fan von dir und deiner Vielfältigkeit dich zu präsentieren. Man merkt du stehst immer hinter dem was du tust und deshalb finde ich, du bist genau die Richtige für diese Kampagne. Deine Bilder zeigen eine Frau, die zu sich steht, mit sich im Reinen ist und auch noch sehr sexy.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Gefällt mir

  5. Liebe Karo! Ich kann mir ehrlich gesagt niemand besseren für diese Kampagne vorstellen als dich! Du passt in die Kampagne so perfekt rein, da du eine wunderschöne und bewundernswerte Powerfrau bist, mit der man Pferde stehlen möchte. Bleib so wie du bist und geh weiterhin so zielbewusst deinen Weg! Ich liebe diesen Beitrag ❤ Sprinzenminzige Grüße, die Iris ❤

    Gefällt mir

  6. Ich finde, dass kleine Makel erst Menschen so richtig interessant machen. Du bist wundervoll und die Bilder sind ein Traum. Einfach nur toll – auch dein Text dazu. Es ist absolut wichtig, dass man zu seinem Körper steht und sich wohl in ihm fühlt. Alles Liebe Marie

    Gefällt mir

  7. Eine wirklich tolle Message meine Liebe und so tolle Bilder. Die sind einfach ein Traum!
    Ich finde es auch total schade, dass wir alle immer in eine Ecke gedrängt werden. „So musst du aussehen, so darfst du dich anziehen“ sonst bist du schlecht. Das kotzt mich dermaßen an.

    Die Kampagne von Bipa finde ich genau deswegen so toll und wichtig.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Gefällt mir

  8. Was für eine wundervolle Kampagne, meine liebe Karolina! Und ich gebe dir zu 100% recht. Es ist einfach schade und traurig, dass wir im Jahr 2018 immer noch ein Ideal vorgelebt bekommen, dass es so einfach nicht gibt. Ich finde deine Fotos für die Kampagne einfach nur wunderschön und authentisch und ich finde, man merkt einfach, dass du dich genauso wohl fühlst, wie du bist! Und das finde ich echt toll!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com

    Gefällt 1 Person

  9. Hallo liebe Karolina,
    danke danke danke für diesen großartigen Beitrag! So jemanden wie dich braucht die Erde einfach, die zeigen, dass man sich so lieben kann, wie man ist. Mit all seinen Makeln, die doch eigentlich keine Makel sind. Sie machen uns doch individuell und zu dem Menschen, der wir nun mal sind!
    Ich gebe dir zu 100% Recht. Die Fotos sind wie immer einfach nur klasse und ich könnte sie mir den ganzen tag anschauen, du gehst mit dem Thema so selbstsicher und selbstverständlich um, dass wir uns da echt noch eine große Scheibe von abschneiden können!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    Gefällt 1 Person

  10. Liebe Karo,

    ich gratuliere dir ganz herzlich dass du bei dieser Kampagne dabei bist! Das ist so ein wichtiges Thema und schlimm dass es in der heutigen Zeit überhaupt notwendig ist … darüber zu reden …

    Bleib wie du bist!
    lg
    Verena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.