Das Ballkleid für die Nacht der Nächte

~ Plus Size Sunday ~

Alles Walzer, oder was?

Am 27 Februar findet der letzte Ball in Wien statt und der 28 ist dann auch der Faschingsdienstag, wo die letzten Faschingsfeste veranstaltet werden und die Ballsaison somit auch wieder vorbei ist. In Wien gibt es zur Faschingszeit zahlreiche rauschende Bälle, wo bis in die Morgenstunden getanzt und gefeiert wird.

Heuer war ich zwar auf keinem Ball, dennoch möchte ich euch mein schönes Ballkleid nicht vorenthalten. Um ehrlich zu sein, bin ich nicht sooo die Ballgeherin. Gut anders gesagt, ich war noch nicht auf so vielen Bällen und in den meisten Fällen habe ich es einfach nicht geschafft rechtzeitig Karten zu ergattern, da ich viel zu spät dran war. Auch die Preise spielen hier eine große Rolle, denn so ein Ball ist nicht unbedingt günstig. Die Karte allein bewegt sich schon bei € 50,-  aufwärts, das mal zwei, und nicht zu vergessen die Getränke- & Essenspreise vor Ort. Um eine schöne Ballnacht zu erleben darf man definitiv nicht aufs Geld schauen und lässt an einem Abend bestimmt um die € 300,- , wenn nicht mehr, liegen. Hoch lebe die Ballzeit! Hehehe

Da ich jetzt nicht unbedingt dieser „typische“ Balltyp und somit auch –geherin bin, sind nicht alle Bälle für mich interessant. Auch wenn ihr euch jetzt wundert, mein Lieblingsball ist definitiv der Rosenball mit der Miss Candy. Hier hatte ich bislang den größten Spaß. Tanzen, feiern und all die verkleideten Ballbesucher beobachten! =)

Der Rosenball ist unkonventionell und die Stimmung ist grandios. Ich finde es klasse, dass dort ein Thema vorgegeben wird und sich die Gäste nach Lust und Laune danach richten und somit verkleiden können oder eben auch nicht und in schöner Ballkleidung auftauchen. Das letzte Mal, wo ich mit meinem Mann dort war, habe ich das Thema ein bisschen sehr verfehlt und bin statt im „Fairytale Look“ à la Schneewittchen als Rockerbraut mit Metallic Halsband angetanzt, aber das hat niemanden gestört. Jeder wurde so akzeptiert, wie er herkam, alle haben sich amüsiert und die schöne Zeit genossen. Bedauerlicherweise wird dieses Jahr der Rosenball krankheitsbedingt von der Gastgeberin abgesagt. Ich wünsche Miss Candy auf jeden Fall eine gute Besserung und schnelle Genesung und freue mich schon auf 2018, wo ich bestimmt wieder dabei sein werde.

Zurück zu meinem Ballkleid …

Dieses habe ich mir vor ca. 4 Jahren beim Peek & Cloppenburg gekauft und habe es auch schon auf einer ziemlich großen und festlichen Hochzeit getragen, wo ich es fast ruiniert hätte. Wir waren bei Bekannten auf deren Hochzeit eingeladen, welche wir bei unserem Türkei Urlaub kennen gelernt haben. No more words needed than:

Big fat russian Wedding

Falls ihr nicht wissen solltet, wie russische Hochzeiten ablaufen, kann ich Folgendes dazu sagen: groß, größer, am größten … feucht & fröhlich … und vor allem Wodka in Unmengen!! Auch wenn ich als Polin prädestiniert dafür wäre viel Wodka zu trinken, habe ich das nie gemacht. Das ganze „harte Zeug“ war nie interessant für mich, nicht nur, weil ich es nicht vertragen habe, sondern auch weil ich am nächsten Tag so fix und foxy war und mich gefühlt habe, als hätte mich ein Zug überfahren. Da bleibe ich dann doch lieber bei meinem Wein und gehe es ruhiger an. =)

Auf der russischen Hochzeit war es üblich, dass du Wodka an jeder Ecke bekommst. Egal ob du auf der Tanzfläche bist oder nur an einem anderen Tisch vorbei gegangen bist, es hat dir jeder gleich ein Stamperl angeboten, um mit dir anzustoßen.

ballkleid-rose-nude-schwarzer-bolero-locken-frisur-plussize-blogger-fashion-outfit-kardiaserena

ballsaison-ballkleid-farbe-rose-nude-schwarzer-bolero-lackpumps-kardiaserena-plussize-blogger-fashion-outfit

ballsaison-ballkleid-farbe-rose-nude-schwarzer-bolero-lackpumps-kardiaserena-plussize-blogger-outfit-fashion

ballkleid-farbe-rose-nude-bolero-clutch-lackpumps-schwarz

Shame on me =(

Die Feier fand in einem Restaurant mit einem großen Garten statt und als es Abend wurde, wollte ich mir im Garten ein bisschen Auszeit gönnen und ließ mich auf eine Couch fallen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes! Plötzlich ging es RATSCH und der Zippverschluss riss auf. Der Zipp geht seitlich über die komplette Länge des Kleides, das heißt ich war quasi nackt und durfte mich mit einer Decke einmummen, da ich sonst nichts Anderes zur Verfügung hatte, mit dem ich das Kleid fixieren hätte können. Der Abend war für mich somit gelaufen und ich hatte Angst mir das Kleid komplett ruiniert zu haben und dass es nicht mehr „zamgeflickt“ werden könnte. Einmal angezogen und schon kaputt gemacht – typische Karo Aktion. =(

In Wien zurück lief ich gleich zum Schneider und es hat sich zum Glück heraus gestellt, dass nur der Zipp ausgetauscht und neu eingenäht werden musste und ich das Kleid wieder tragen dürfte. Natürlich war ich war sehr erleichtert, wahrscheinlich hätte ich wie ein Riesenbaby geheult, wenn ich dieses Kleid hätte wegwerfen müssen.

Aphrodite Style

Als ich das Kleid das erste Mal im Peek&Cloppenburg sah, war ich sofort von der rosé-nude Farbe angetan, war mir jedoch nicht sicher, ob ich diese helle Farbe tragen könnte, ohne dass sie bei mir extrem aufträgt. Kaum habe ich es anprobiert, wusste ich, das Kleid musste ich unbedingt haben. Ich finde es hat etwas vom Stil der griechischen Göttin Aphrodite, findet ihr nicht auch? Der eingenähte schwarze Bund / Gurt und der herzförmige Ausschnitt machen ein super schönes Dekoltée und der leicht fallende Stoff betonen die weiblichen Kurven an den richtigen Stellen. Das tolle an dem Kleid ist, dass es vielseitig einsetzbar ist: ich kann es entweder auf einem Ball tragen, aber auch bei festlichen Anlässen wie einer Hochzeit, da es nicht „too much“ wirkt. Und durch den schwarzen Bund / Gurt kann es perfekt mit schwarzen Elementen wie einem schwarzen Bolero – welchen ihr schon von diesem & diesem Outfitpost kennt – und schwarzen Lackpumps kombiniert werden.

ballkleid-farbe-rose-nude-kardiaserena-schwarzer-bolero-ballsaison-plussize-blogger-fashion-outfit

ballkleid-farbe-rose-nude-ballsaison-clutch-kardiaserena-balloutfit-outfit-plussize-blogger-fashion

ballkleid-farbe-rose-nude-kardiaserena-lackpumps

ballkleid-farbe-rose-nude-schwarzer-bolero-kardiaserena

swarovski-ohrringe-balloutfit-locken-frisur-perlenkette-kardiaserena-plussize-blogger-fashion-outfit

perlenkette-ballsaison-balloutfit-kardiaserena

accessoires-schmuck-swarovski-clutch-ballsaison-ballkleid-kardiaserena-balloutfit-plussize-blogger-fashion-outfit

ballkleid-farbe-rose-nude-kardiaserena-swarovski-perlenkette-schwarzer-bolero-plussize-blogger-fashion-outfit

Vielen Dank an Justyna von Ziarko Photography für diese tollen Fotos!

Details zum Look:

  • Ballkleid von Peek&Cloppenburg ähnlich hier.
  • Schwarzer Bolero ähnlich hier.
  • Schwarze Lackpumps ähnlich hier.
  • Noname Clutch.
  • Schmuck von Swarovski.
  • Augen Make Up Urban Decay Naked Palette hier.
  • Highlighter von Kiko Milano ähnlich hier.
  • Lippenstift von Bobbi Brown in der Farbe rosy hier.

Wie gefällt euch mein Ballkleid & mein Look? Seit ihr eher die „schlichten“ Ballkleid Trägerinnen oder mögt ihr es doch lieber „pompös“?

xoxo Karo

Advertisements

43 Kommentare zu „Das Ballkleid für die Nacht der Nächte

  1. Das Kleid ist wirklich super schön und ich bin froh dass du es damals nicht ruiniert hast 🙂
    Die Bilder sind übrigens absolut fantastisch geworden – die Location ist echt genial und du siehst super aus 🙂

    Alles liebe,
    Lara

    Gefällt 2 Personen

  2. Wow du siehst so toll aus! 🙂
    Das Kleid hast du sehr schön kombiniert und die Accessoires passen super dazu! 🙂
    Solche Bälle kenne ich gar nicht aus meiner Region … dabei würde ich liebend gerne mal wieder so ein Kleid tragen! Da muss ich dich wohl mal besuchen kommen! 😛
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! 🙂
    Sarah ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Karolina!
    Du siehst wirklich aus wie eine griechische Göttin! Ich liebe dieses Kleid an Dir und ich weiß gar nicht wo ich an fangen soll, mit meinen Lobpreisungen! Die Farbe ist traumhaft und ich findese diesen herrlich fließenden Stoff absolut grandios. Er fällt wirkich atemberaubend leicht! Der Schnitt ist absolut perfekt und was könnte ich über dein Dekolleté anderes sagen als: WOW!
    Du siehst einfach atemberaubend aus!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s