Mein persönlicher „French Style“ mit Cape & Hut

~ Plus Size Sunday ~

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Als ich dieses Outfit im Rogner Bad Blumau geshootet habe, war es noch Oktober 2016! Zu der Zeit hatte dort ich ein Mädels Wochenende – den Beitrag dazu könnt ihr hier nachlesen – und neben all der Entspannung und dem Wellness wurde auch geshootet und gearbeitet. Als dieses Outfit fotografiert wurde, kam ich mir nicht nur von allen Gästen beobachtet vor, nein ich fühlte mich wie ein Celebrity! Unsere Zuschauer verfolgten vom Zimmer Fenster aus jeden unserer Schritte und die lustigste Situation ever war, als uns später die Zimmerreinigungsdame erzählte, dass bereits das ganze Haus über uns sprach. Wir haben wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen! =)

Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, warum es so lange gedauert hat, diesen Look online zu stellen, denn ich finde ihn wirklich toll und trage ihn in dieser Konstellation sehr gerne. Besonders die Boots haben es mir mittlerweile sehr angetan, obwohl ich anfangs nicht wusste, was ich mit ihnen anfangen soll. Die habe ich euch bereits bei diesem Look gezeigt, der witziger weise auch im Rogner Bad geshootet wurde.

Und bevor es noch wärmer wird und der Look noch länger auf seinen Auftritt wartet, zeige ich euch diesen heute.

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano

Da es abends derzeit noch sehr frisch wird, ist das Cape für diese Jahreszeit bestens geeignet und kann statt einem Übergangsmantel getragen werden. Ich habe mir vor das Cape ca. vor 2 Jahren beim Zara online bestellt und trage es durch und durch, sobald es draußen frischer wird. Ich finde die Farbkombination aus Grau, Schwarz, Braun & Weiß toll, da das Cape somit mit allen Nuancen aus dieser Farbpalette kombiniert werden kann und zu allen Kleidungsstücken super ausschaut.

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano-kardiaserena-french-style-poncho

Den grauen Hut habe ich zeitgleich von meiner Mutter geschenkt bekommen. Ich mag Hüte und finde auch, dass ich ein „Hutgesicht“ habe, jedoch ist dieser Hut ein bisschen zu groß und ich habe ständig Angst, dass er mir vom Kopf geweht wird, weshalb er nicht all zu oft ausgeführt wird.

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano-kardiaserena-french-style-furlakette

Mademoiselle K

Als ich mir das graue Kleid über Scarlett & Jo bestellt habe – wie immer inspiriert durch die liebe Luziana – wusste ich sofort, dass ich dieses mit dem Cape und meinem grauen Hut kombinieren muss! Ich wollte unbedingt meinen eigenen „French Style“ kreieren.

Für mich ist Grau keineswegs trist und fad, richtig kombiniert schaut die Farbe sehr elegant und edel aus und gerade in Herbst- & Wintermonaten ist Grau eine schöne Alternative zu beigen, braunen oder schwarzen Tönen. Im Frühling & Sommer hingegen kann man Grau mit pastelligen Tönen wie Rosa & Türkis aber auch Weiß kombinieren und dem Ganzen somit zusätzlich Frische verleihen. Ich habe mir letztens erst weiße Peeptoes bestellt und bin mir sicher, die schauen zu dem Kleid auch spitze aus. Hach ja der Sommer kann kommen! =)

Auch würde ich sehr gerne mehr Hüte tragen, da ich Hüte liebe und mir diese auch stehen, aber mein Kopf ist eben so klein und bislang hatte ich keinen Erfolg passende zu finden. Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich?

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano-kardiaserena-french-style

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau

kardiaserena-outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano-french-style

outfit-plussize-cape-hut-graues-kleid-scarlettandjo-furla-rogner-bad-blumau-kiko-milano-kardiaserena-french-style_Danke an die liebe Justyna von jus_curvy für die tollen Bilder!

~ Credits ~ Fotos: (c) Justyna Ziarko Photography / Editing: Me

 

Details zum Look:

  • Cape von Zara.
  • Kleid von Scarlett & Jo. (derzeit scheint dieses Kleid nicht verfügbar zu sein)
  • Lippenstift von Kiko Milano.
  • Kette von Furla.
  • Tasche von Furla.
  • Boots von Manas.
  • Hut Noname.

Wie gefällt euch mein „French Style“ Look in Grau? Trägt ihr auch so gerne Hüte und Capes wie ich?

xoxo Karo

 

22 Kommentare zu „Mein persönlicher „French Style“ mit Cape & Hut

  1. Liebe Karo,
    der Look gefällt mir ausgesprochen gut und passt – obwohl im Herbst geshootet – perfekt zu diesem wechselhaften April.
    Bei uns in Ingolstadt hat es heute tatsächlich geschneit!
    So viel zum Thema „April, April, der weiß nicht was er will“.
    Ich bin ohnehin großer Fan von Capes und deines gefällt mir besonders gut. 🙂

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s