Love Scam – Der Liebesbetrug im Internet

Immer mehr häufen sich die Schlagzeilen zu Love oder Romance Scams im Internet. Doch was genau steckt dahinter und was genau ist ein „Love Scam“? All das erzähle ich euch in meinem heutigen Beitrag, denn natürlich war auch ich als „altes Tinderella Häschen“ nicht davor gefeit.

 

Der Wunsch nach großer Liebe lässt uns Singles auf diverse Liebes Apps flüchten. Tinder & Co. sind nicht nur der leichteste Weg die schnelle Liebe oder den schnellen Sex zu finden, nein diese Apps sind mittlerweile bei Online Betrügern heiß begehrt, insbesondere wenn es um einen Liebes Betrug bzw. Love Scams geht.

Was genau ist ein Love Scam?

Bei einem Love Scam handelt es sich um einen Online Liebes Betrug, wo sich der Scammer das potentielle liebesbedürftige Opfer sucht. Sobald der Scammer sein Liebesopfer emotional „hörig“ gemacht hat, folgen persönliche Leidgeschichten oder diverseste Notsituationen, wo dieser versucht sein Liebesopfer in seinen Bann zu ziehen und es finanziell auszubeuten. In vielen besagten Fällen lassen sich die Liebesopfer darauf ein und zahlen fleißig die Geldforderungen, in der Hoffnung dadurch die Liebe zum Scammer zu festigen.

In den meisten Situationen geben sich die Love Scammer als Unternehmer oder US Soldaten aus, die gerade an einer gefährlichen Front stationiert sind und dringend Hilfe benötigen, weil sie mit dieser belastenden Situation nicht klar kommen. Desweiteren arbeiten die Scammer mit verschlüsselten IPs, wo das Herkunftsland aber auch der derzeitige Ort des Love Scammers nicht ausfindig gemacht werden können. Oftmals arbeiten diese Betrüger von organisierten Zellen aus: alle Konversationen mit ihren Liebesopfern sind geplant und werden überprüft sowie von einem Teamleader freigegeben. Unangenehmen Fragen wird entweder ausgewichen oder andernfalls werden die Opfer vertröstet und mit liebes-kundigen Worten wieder um den Finger gewickelt.

Aus sicherer Quelle einer Kriminalbeamtin weiß ich, dass diese Betrüger-Institutionen alle möglichen Informationen über das Liebesopfer sammeln und bis ins kleinste Detail in einer Log-Datei protokollieren. Im Grunde genommen kann man sich das Ganze wie einen Callcenter Job vorstellen, wo das Liebesopfer immer mit unterschiedlichen Love Scammers chattet, die aufgrund der Log-Dateien bestens über die jeweilige Person informiert sind. Sei es, welches Essen sie gerne isst, welchen Hobbies sie nachgeht oder welche sexuellen Bedürfnisse sie hegt. Insbesondere das Aussehen des Traumpartners spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. So können diese Informationen immer wieder gegen das Liebesopfer verwendet werden, da die Betrüger schlussendlich die Vorlieben kennen und somit immer weitere Scammer auf die liebesbedürftige Person trimmen, um diese auszubeuten – seelisch & finanziell.

Heute erzähle ich euch nicht nur, wie ich „Opfer“ eines Love Scams wurde, sondern wie ihr solchen Betrügern auflauern und diese entlarven könnt. Hierfür benötigt ihr nicht mehr als das Bild des Verehrers sowie eine Google Funktion.

Entlarvung eines Love Scammers

Wie bereits oben erwähnt geben sich die meisten Scammer hauptsächlich als Soldaten oder Unternehmer aus und greifen auf Bilder von bekannten Models, Instagram Sternchen oder anderen Persönlichkeiten zurück. Mit diesen erstellen sie sich ihr ach so seriöses Profil und bedienen sich an erster Stelle entweder der englischen Sprache oder seit neuestem auch schon der deutschen.

wie love scam betrüger entlarvt werden können kardiaserena

Gleich vorweg ein paar erste Tipps, wo Frau bereits hellhörig werden sollte, dass es sich hierbei um einen Love Scam handelt.

  1. Er spricht nur Englisch.
  2. Er schaut zu gut aus, um wahr zu sein –  Ein Model, welches einem Katalog entsprungen ist und mit seinem stählernen Körper gerade auf so einer App versucht die große Liebe zu finden ist dann doch mehr als unrealistisch 😉
  3. Er wurde nach Österreich / Deutschland & Co. versetzt und ist jetzt an einer gefährlichen Front stationiert. Natürlich ist er mega liebesbedürftig und sehnt sich nach einer Frau, die genauso sein sollte, wie du es bist.
  4. Seine Eltern / Kinder / Frau sind bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen.
  5. Er hat die gleichen Hobbies, Lebenseinstellungen und Bedürfnisse wie du und gibt dir das Gefühl der Seelenverwandte zu sein.

Wie entlarvt man einen Love Scammer mithilfe von Google?

Ihr geht auf www.google.at und klickt oben rechts auf das Bild Icon. Danach ladet ihr das gewünschte Bild hoch und geht auf Suchen. Google spuckt zuerst ähnliche Bilder raus und nach mehreren Scrollen findet ihr dann das richtige Profil der gesuchten Person.

love romance scam google bilder suche liebes betrugswarnung internet falsche identität finden kardiaserenalove romance scam google bilder suche liebes betrugswarnung internet falsche identität finden kardiaserenalove romance scam google bilder suche liebes betrugswarnung internet falsche identität finden kardiaserena  

 

 

 

 

Ich – das perfekte Love Scam Opfer #karobelike

Ich gebe es offen und ehrlich zu: ich stehe auf gut gebaute Männer und das ist natürlich meine größte Schwäche, weswegen ich natürlich das perfekte Opfer bin. Die Love Scammers haben bestimmt schon ein Buch über mich geschrieben, denn ich wurde im Minutentakt nur von heißen Typen gematcht! Von einem Instagram Soldier Star, einem Chippendale bis hin zum Ex von der Cathy Lugner – ich hatte sie alle! Und alle waren sie witzigerweise in Wien aber derzeit natürlich auf einer gefährlichen Mission in der Übersee unterwegs. Mein armes Herz, das hat so oft gelitten, ich kann es euch gar nicht sagen! Bei dem Instagram Soldier hatte ich sogar so starken Liebeskummer, dass ich angeboten habe mir ein Flugticket in die Türkei zu kaufen, um ihn in Syrien zu besuchen. Bedauerlicherweise war der Love Scammer zu dem Zeitpunkt nicht mehr wirklich amused und hat mit aller Kraft versucht mich von meinem Vorhaben abzuhalten. Wieso bloß?!

Anbei ein kleiner Auszug aus unserer Unterhaltung:

 

Mittlerweile bin ich auf die ganzen Love Scammer sehr sensibilisiert, weswegen ich mir einfach immer wieder den Spaß erlaube und sie aufs Korn nehme. Egal wie sich dieser Verehrer seine Frau vorstellt, ich kann alles in seinen Träumen sein. Der Engel, das Biest, die Jungfrau oder einfach nur das Luder – schlussendlich bin ich sehr wandelbar, denn in der Online Welt sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt.

Ob sie das auch in der Log-Datei vermerken? Um ehrlich zu sein würde ich wirklich sehr gern die Notizen über mich lesen! Wahrscheinlich stehen da so Sachen wie „lüsterndes Männer Monster, welches sich instant Flugtickets kauft, um über den Mann der Begierde herzufallen“. Oder die Love Scammer haben die Log-Datei bereits adaptiert und reingeschrieben, dass ich ihnen auf die Schliche gekommen bin, denn innerhalb kürzester Zeit sind diese Profile gelöscht gewesen und das Match aufgelöst.

Übrigens: ich habe den US Soldier auf Instagram gefunden und ihn in einer meiner Instagram Stories verlinkt. Er hat sich sogar gemeldet und war schockiert über die Tatsache, dass seine Bilder von Love Scammern missbraucht werden.

Hände hoch, wer von euch krebst auf Tinder & Co. herum und hat schon Erfahrungen mit solchen Liebes Betrügern gemacht?

xoxo Karo

 

4 thoughts on “Love Scam – Der Liebesbetrug im Internet

  1. Hallo Karo,
    ich bin noch nie auf so einer App unterwegs gewesen, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich seit einigen Jahren einen Freund habe 😀 Aber ich habe schon davon gehört und man fragt sich auf der einen Seite wie dumm diese Betrüger sind und auf der anderen manchmal wie es nur sein kann, dass z.B. Frauen eine Riesensumme an sie überweisen. Aber das ist nochmal ein anderes Thema. Ich finde es auf jeden Fall wichtig, dass man noch mehr über dieses Thema spricht und auch gerade die jungen Mädels davor warnt. Es kann einfach so böse ausgehen…

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Soweit ist es gsd bei mir nicht gekommen, aber wir kennen das Sprichwort „Liebe macht blind“ und so gesehen sind Menschen die sich in einen Betrüger verlieben wirklich arm dran

  2. Also sobald mich irgendwo ein „General“, Soldat oder was auch immer anschreibt (ne Zeit lang kamen die fast täglich auf Facebook). Melde ich die Profile und blockiere sie. Genau das gleiche gilt für die vielen armen Witwer, die auf tragische Weise ihre Frau verloren haben. Ich frage mich ernsthaft, ob wirklich jemand Geld schickt? Das ist ja nun nicht die neueste Masche, dass jemand über’s Internet ausgenommen werden soll, egal ob von nem Love-Scammer oder dem kenianischen Prinzen, der sein Geld vererben will, weil er bald stirbt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.