Meine Skincare Jahresfavoriten 2018 | Meine Top 5 von Kiehl’s – I’m a Cremaholic

Neues Jahr – neue Themenwoche! Herzlich willkommen bei der ersten Beauty Blogparade im Jänner 2019. Im Jänner dreht sich bei unserer Themenwoche alles um die Skincare Jahresfavoriten 2018. Somit stelle ich euch heute meine Top 5 Skincare Produkte vor, die allesamt von Kiehl’s sind. Bevor ich euch meine Pflegeprodukte vorstelle, werde ich euch vorab eine Geschichte bzw. über meinen allerersten Eindruck von Kiehl’s erzählen und wie sich dieser geändert hat.

* enthält teilweise PR-Samples

 

Warum man nicht zu viele unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen gleichzeitig verwenden sollte.

Ich habe euch schon öfters über meine Hautpflege erzählt, unter anderem auch bei diesem Beitrag. Mir war es immer wichtig, immer bei einer Serie zu bleiben und nicht zig unterschiedliche Produkte gleichzeitig zu verwenden. Dies tut der Haut nämlich nicht wirklich gut: erstens fühlt sie sich mit zu vielen unterschiedlichen Inhaltsstoffen zu überfordert und zweitens kann es sogar dazu führen, dass die Inhaltsstoffe der verschiedenen Produktlinien nicht miteinander harmonieren, sondern sogar gegeneinander arbeiten. Dies kann dann zur Folge haben, dass die Haut Ausschläge, Reizungen, Unterlagerungen oder andere Reaktionen bekommt. Das wusste ich natürlich alles vor meiner Ausbildung zum Beautycoach vor Jahren nicht.

Während meiner Ausbildung habe ich die Produktserien von Channoine kennengelernt und war lange Jahre auf diese Pflege eingeschworen – hier findet ihr meine Review zu den Produkten sowie der Beratung – und habe ausschließlich nur diese Produkte verwendet. In dem Beitrag erzähle ich euch, wie wichtig eine gute Beratung und Abstimmung ist, da man nur so auf die Hautbedürfnisse eingehen kann. Es ist irrsinnig schwierig bei der großen Auswahl an Pflegeserien in den Drogeriemärkten die Passende für sich zu finden. Und gerade, wenn man nicht sehr viel Ahnung von dem Thema Hautpflege hat und sich dann auch noch falsch beraten lässt oder gar die falschen Produkte kauft, kann es dazu führen, dass die Haut reagiert. Unsere Haut zeigt uns nämlich immer sofort, wenn ihr etwas nicht gut tut. Auch Unreinheiten oder tiefsitzende Unterlagerungen gehören dazu.

Meine erste Erfahrung mit Kiehl’s

Das erste Mal, als ich mit Kiehl’s in Berührung kam war sicher vor knapp 10 Jahren, ich weiß es leider nicht mehr so genau. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ich mir damals irgendeine Serie gekauft habe, die nicht für meinen Hauttyp geeignet war. Die Unreinheiten und Verstopfungen wurden nicht weniger, sondern sogar mehr. Gerade meine Poren auf der Nase waren sehr verstopft und stachen mit schwarzen Pünktchen hervor. Während in meinem Freundes- und Bekanntenkreis jeder sehr positiv Kiehl’s gegenüber eingestellt war, hielt ich mich zurück, da mein erster Eindruck mich doch sehr geprägt hat. Ihr kennt es bestimmt von euch selber, wenn euch etwas beim ersten Mal nicht überzeugt oder ihr sogar schlechte Erfahrungen macht, ist es schwierig, den Produkten, der Marke, der Firma oder was auch immer eine zweite Chance zu geben. Bei mir hat es ein paar Jahre gedauert, aber ich habe es dann dennoch getan – ich habe Kiehl’s eine zweite Chance gegeben und wurde von einem Tag auf den anderen ein großer Fan dieser Marke. So schnell kann sich der erste Eindruck wenden. Wichtig hierbei ist es natürlich seinen eigenen Hauttyp zu kennen oder sich diesbezüglich beraten zu lassen, so erspart man sich Fehlkäufe und unglückliche Momente. Das schönste Hautgefühl erlebt man erst mit der richtigen Pflegeserie. Gebt ihr mir hier Recht?

Meine Top 5 von Kiehl’s, die ich euch vorstellen werde liebe ich heiß und als braver „Influencer“ habe ich sogar eine Freundin von mir mit einigen dieser Produkte angefixt. Mit ihr gönne ich mir öfters #metime Momente, wo wir uns einen schönen Abend mit Peeling und Maske machen.

Und nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und stelle euch meine Top 5 Jahresfavoriten 2018 vor:

Number 1.: Kiehl’s Creamy Eye Treatment with Avocado

Wie ihr ja wisst, ist unsere Augenpartie sehr empfindlich und sollte nicht zu sehr gereizt werden. Die Augencreme mit Avocado wirkt sanft und spendet viel Feuchtigkeit. Als ich das erste Mal die Creme ausprobiert habe fand ich die Konsistenz super witzig und spannend zugleich. Sie ist nämlich super cremig, aber sobald ihr sie in die Augenhaut einarbeitet wird diese wässrig. So eine Beschaffenheit habe ich noch bei keiner einzigen Augencreme erlebt und bin tagtäglich vom Neuen erstaunt, wie sich die Konsistenz beim Auftragen ändert. Übrigens – habt ihr gewusst, dass ihr sie auch als Augenmaske verwenden könnt? Ihr nehmt einfach eine größere Menge von der Creme und lässt sie wie eine Gesichtsmaske einwirken und wischt den Rest dann weg. Meine Augenpartie leidet wohl extrem unter einem Feuchtigkeitsmangel, denn bei mir wird alles aufgesaugt und ich habe keine Reste zum Wegwischen. 🙂

Number 2.: Kiehl’s Super Multi-Corrective Cream

Eigentlich würden bei dieser Gesichtscreme nur folgende Worte ausreichen: ich liebe sie. Aber das wäre für euch wohl zu wenig. 🙂 Ich mag den leicht herben Kräuter Duft und vor allem die Textur dieser Creme sehr: sie ist zwar sehr reichhaltig, aber fettet nicht und hinterlässt auch keinen Film auf der Haut, zieht aber sehr schnell ein, was mir persönlich sehr wichtig ist. Gerade in der Früh habe ich keine Zeit darauf zu warten, ob die Creme schnell einzieht, denn ich muss mich schnell schminken und in die Arbeit zischen. 🙂 Sie spendet meiner Haut Feuchtigkeit und boostet die Fältchen weg. Kiehl’s garantiert mit dieser Hautcreme sichtbare Ergebnisse – ich muss euch aber ehrlich gestehen ich tue mir im Gesicht sehr schwer einen Unterschied zu sehen, da sich mein Auge mittlerweile nur mehr auf meine Fältchen fokussiert hat. Das ist ein Tick, der sich entwickelt hat und mit jedem Jahr, indem ich älter werde, wird er höher. 😉 Somit sehe ich jede Pore und jede Falte, weswegen ich euch keine neutrale Aussage dazu abgeben kann. Dennoch wollte ich wissen, welchen Unterschied die Creme macht und habe eines Tages auf meinen Handrücken einen „Sichtbarkeitstest“ gemacht. Einen Handrücken habe ich eingecremt und den anderen nicht und habe beide dann miteinander verglichen. Während die eine Hand trocken wirkte und spannte war die andere Hand seidig glatt und fühlte sich sehr gepflegt an – und das auch nach einer längeren Zeit.

Number 3.: Kiehl’s Iris Extract Activating Essence Treatment

Um ehrlich zu sein, wusste ich längere Zeit nicht, was das genau für ein Produkt ist und habe es wohl „falsch“ angewendet. Ich bin nämlich die ganze Zeit davon ausgegangen es sei ein normales Tonic und habe einfach mit einem Wattepad mein Gesicht nach der Reinigung tonisiert. Dennoch ist das Gefühl ein anderes gewesen. Nicht nur, dass die Konsistenz dickflüssiger als bei einem Tonic ist, es fühlt sich „samtiger“ an. Allein die Inhaltstoffe in diesem Iris Extract sind ein Wahnsinn und es ist ein Feuchtigkeitsbooster. Die LHA (Lipo-Hydroxy-Säure) aktiviert den natürlichen Peelingprozess der Haut, wodurch die Pflege viel besser aufgenommen werden kann. Auf dem Cosmeterie Event wurde mir dann von einem Kiehl’s Mitarbeiter das Produkt ins Detail erklärt und sogar Tipps gegeben, die ich zuvor auch nicht gewusst habe. Einen Tipp möchte ich euch gerne heute verraten: vermischt das Iris Extract mit einem Serum – wie z.B. dem Midnight Recovery Concetrate – und verwöhnt eure Haut. Durch das Mischen beider Produkte lässt sich das Serum noch besser in die Haut einarbeiten. Wahnsinns Produkt!

Number 4.: Kiehl’s Hydro-Plumping Re-Texturizing Serum Concentrate

Dieses Serum beinhaltet Glyzerin auf pflanzlicher Basis, weswegen die Konsistenz eine Mischung aus Serum und Creme hat. Es ist nicht klebrig, wie so einige andere Seren und zieht ziemlich schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen unangenehmen Filter auf der Haut. Ich trage das sehr gerne großzügig im Gesicht und Dekolleté sowie Augenpartie auf, denn es wirkt wie ein Booster und lässt die Haut wieder strahlen.

Number 5.: Kiehl’s Rare Earth Pore Cleansing Masque

Zu guter Letzt mein letztes Produkt meiner Top 5 Jahresfavoriten. Ich habe schon oftmals erwähnt, dass ich ein Influenceropfer bin und mich genauso beeinflussen lasse. Ich weiß nicht, wie oft über diese Maske geschwärmt wurde, aber oft genug, um meine Neugierde zu wecken und mir diese zu bestellen. Und ich kann euch sagen, ich liebe sie heiß! Sie gehört definitiv zu meinen Lieblingsmasken! Der weiße Ton zieht nicht nur den Schmutz aus den Poren, es werden Pickel ausgetrocknet und die Poren verfeinert. Wie manch andere Masken, die Pickel austrocknen und somit der Haut aber auch Feuchtigkeit entziehen, wirkt diese pflegend, denn ich habe nach der Anwendung kein Spannungsgefühl. Aus der Rare Earth Pore Serie gibt es natürlich auch einen Cleanser, den ich mir auch bestellt habe und euch in einem anderen Beitrag darüber berichten werde. Hier findet ihr übrigens meine Review zum Kiehl’s Midnight Recovery Concentrate & Eye Cream.

Ich bin schon sehr gespannt, was ihr zu meinen Jahresfavoriten 2018 sagt, die mich natürlich auch 2019 begleiten werden. Denn ich kann von mir behaupten, ich bin ein Kiehl’s Cremaholic.

xoxo Karo

Schaut auch unbedingt bei den anderen Ladies vorbei und lasst euch durch ihre Favoriten inspirieren:
06.01.2019: MissesViolet
07.01.2019: Wassermilchhonig | M+B Beauty
08.01.2019: Lavender Province
09.01.2019: Salut Ma Vie | Das Leben ist schön
10.01.2019: The Brunettes | Teach me Beauty
11.01.2019: Hokis | Castleintheclouds
12.01.2019: by Cedes | Skincareinspirations
13.01.2019: Visionas Wunderwelt | CountryCarrie

23 thoughts on “Meine Skincare Jahresfavoriten 2018 | Meine Top 5 von Kiehl’s – I’m a Cremaholic

  1. OKAY! Spätestens JETZT ist mein Interesse an Kiehls so groß, dass ich mich mal umsehen werd müssen! Besonders die Maske die du zum Schluss vorstellst, interessiert mich und ist soeben auf meine Liste gewandert, ebenso die Avocado Augencreme! Danke für deinen Beitrag, ich finds klasse, dass du uns eine einzige Marke so genau vorgestellt hast!
    Alles Liebe, Sandra

    1. sehr gerne sandra .. ich war mir anfangs nicht sicher, ob ich überhaupt schreiben soll, dass es beim ersten eindruck so geklappt hat wie sich das jeder vorstellen würde 🙂

  2. Toller Beitrag, super ausführlich!!! Kiehls is ne tolle Marke, die Augencreme benutze ich ebenfalls seig Jahren schon, das Hydro Plumping is auch toll habs schon ein paar mal nachgekauft …. die anderen Produkte klingen super interessant …. werd ich mir beim nä. Einkauf genauer ansehen! ❤️

  3. i need that mask xD so gehts mir jedes mal wenn ich sie irgendwo sehe und die leute davon schwärmen…. die klingt wirklich super und ich bin eindeutig ein maskenliebhaber 🙂
    die augencreme ach ich glaube nach der themenwoche habe ich gefühlt 10 neue augencremen auf meinem wunschzettel :O ich hoffe ich finde endlich DIE perfekte augencreme 😉

    glg meli

    1. haha ich versteh dich, es isst nicht leicht die perfekte augencreme zu finden. meine augen tränen sehr schnell, weswegen ich auch nicht jede vertrage.

  4. Recht hast du ja, dass es absolut sinnvoll ist, eher eine Pflegelinie zu verwenden, als die Produkte zu mischen.
    Hin und wieder gelingt mir das auch – aber leider nicht immer.
    Ich mag Kräuterdüfte total gerne – deswegen muss ich mir deine Gesichtscreme wohl mal genauer ansehen.
    Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.