Die Lederjacke – das Kultobjekt als wahres Kombinationstalent

Die Geschichte der Lederjacke reicht zurück bis in das Jahr 1920. Diese wurde damals als Schutzkleidung für Motorradfahrer angefertigt. Auch war sie bei Fliegern nicht wegzudenken. Im 20. Jahrhundert machten sie James Dean und Marlon Brando zum Kultobjekt und sie war aus dem Filmbusiness nicht mehr wegzudenken. Sie verlieh jedem Look eine Coolness und das hat sich bis heute nicht geändert. Mitterweile gibt es die Lederjacke in unzähligen Ausführungen: aus Kunstleder, Wildleder, mit Lammfell, Reißverschlüssen oder Nieten – der Optik sowie der Farbauswahl sind keine Grenzen gesetzt.

Werbung

Die Lederjacke hat sich zum absoluten It-Piece und einem Kombinationstalent entwickelt: der Klassiker unter den Allroundern und aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken.

Ob cool und rockig zu Jeans und Sneackern, feminin oder mit einem Hauch von Eleganz zu einem Rock oder Etuikleid – die Lederjacke eignet sich bestens für Stilbrüche und verleiht jedem Kleidungsstück einen besonderen Touch. Ein unerlässliches Must-Have in jedem Kleiderschrank! Wichtig ist es hierbei auf die Qualität zu achten, unabhängig davon, ob es sich um echtes oder Kunstleder handelt. Schlussendlich möchte man sehr lange sein It-Piece tragen.

Worauf muss eine Plus Size Lady bei einer Lederjacke achten?

Als Erstes ist es wichtig, sich den passenden Schnitt und die Lieblingsfarbe  auszusuchen, da eine Lederjacke nur dann so cool und und modisch wirkt, wenn sich Frau darin auch richtig wohl fühlt. So kann dieses It-Piece natürlich auch den Charakter unterstreichen.

Ob kurz, lang, gerade, tailliert oder oversized geschnitten, die Auswahl ist sehr groß. Ich persönlich tendiere immer zu tailliert geschnittenen Lederjacken, da sie eine schöne Taille machen. Wobei ich sehr experimentierfreudig bin, was meine Looks mit Lederjacken angeht, die werde ich euch weiter unten anführen.

Mein Femininer Style mit grüner Wildlederjacke und grünem Kleid

Mein heutiges Outfit ist sehr weiblich und eine Mischung aus sportlich und elegant. Perfekt für einen Business Tag oder einen Afterwork Drink nach der Arbeit geeignet. Denn wer sagt, dass Lederjacken nichts für das Office sind? Die Fake Wildlederjacke im satten Grün verleiht dem Look einen sehr chicen Touch.

2017 war das Jahr der Pantone Farbe Greenery, und auch 2019 bleibt uns Grün erhalten. Ob Hellgrün, Blaugrün, sattes Grün oder Slime Grün, welches laut angesagten Lifestyle Magazinen bereits als das „Influencer Grün“ auserkoren wird. Ich persönliche bleibe dann doch lieber bei meiner bewährten Farbpalette, die zu meinem Teint und meinen Haaren passt.

Danke an die liebe Marina, die diese grandiosen Bilder von mir geschossen hat!

~ Credits ~ Fotos:  Wassermilchhonig  ~ Editing: me ~

Shop the Look:

  • Kleid: Zizzi Fashion | derzeit erhältlich bei Grandios
  • Lederjacke: Zizzi Fashion | derzeit erhältlich bei Grandios
  • Schuhe: Humanic
  • Tasche: noname
  • Sonnenbrille: Grandios
  • Kette: noname
  • Lippenstift: Lottie London Liquid Lipstick

Seid ihr im Team Lederjacke? Wie gefällt euch mein Look all in Green?

Wie versprochen möchte ich euch auch noch meine anderen coolen Lederjacken-Styles nicht vorenthalten. Verratet mir in den Kommentaren, welcher Look euch am besten gefällt!

xoxo Karo

[* In freundlicher Zusammenarbeit mit Grandios – The Curvy Fashion Store, Otto-Bauer-Gasse 11, 1060 Wien.]

Ein rockiges Key Piece: Dunkelblaue Kunstleder Jacke von Zizzi Fashion

Spring Coat mit extravagantem Blumen Muster

My Viennese Streetstyle Look

One Trend – Different Styles: Midikleid Winterstyle

Silvester Look – Ripped Jeans & Netzkleid

Madonna Blogger Award 2018 & mein Romantic-Rock-Chic Look mit Faux Fur

Herbst Trend: Lack Jacke elegant & businesslike stylen

 

 

 

 

One thought on “Die Lederjacke – das Kultobjekt als wahres Kombinationstalent

  1. Oh ich liebe Lederjacken! Sie sind die perfekten Begleiter für den Tag und für den Abend. Ich kombiniere sie sogar zu meinen Winterlooks.
    Dein Outfit mag ich sehr und die besonders die Farbe ist genau meins. Grün wird häufig viel zu oft unterschätzt und deshalb finde ich es gerade super, dass du der Farbe eine Chance gibst.

    Viele liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.