Stripes und Polkadots – perfekter Mustermix & 3 Styling Tipps für Plus Size Frauen

In dieser Saison sind Muster sowie Mustermixes total angesagt. Egal ob Animalprint, Blumenmuster, Karo, Stripes, Polkadots, Military, Ethno Muster oder viele andere Muster – es wird gemixt, was das Zeug hält.

Und das zurecht, denn grundsätzlich kann jedes Muster beliebig kombiniert werden und dem eigenen Style sind keine Grenzen gesetzt. Vorausgesetzt der Mut spielt mit und Frau beachtet ein paar Mustermix Trend Regeln, um nicht wie ein Clown zu wirken.

Gerade in der Plus Size Fashion Szene werden Muster noch immer sehr betucht behandelt aber lasst euch eins von einer Plus Size Lady sagen: Mustermixes sind auch für kurvige Frauen bestens geeignet.

Wobei ich euch gestehen muss, dass mein Weg auch ein längerer war, bis ich endlich über meinen Schatten sprang und mich über einen Mustermix traute. Streifen, Polkadots und Animalprint gehören sowieso zu meinen Favoriten und sind aus meinem Kleiderschrank nicht wegzudenken. Auch Blumenmuster sind vermehrt in meinem Schrank eingezogen. Dennoch kam ich bis heuer nicht auf die Idee eines dieser Muster miteinander zu mischen. Aber wie sagt man so schön: gut Ding braucht Weile.

Ich weiß nicht, ob das an meinem fehlenden Mut lag oder der Tatsache, dass ich mich zu sehr von Magazinen und Ratgebern leiten ließ, die die Meinung verkörpern, Muster seien nicht für Plus Size Frauen gedacht und wir sollten eher darauf achten bedeckte Farben zu tragen. Wobei ich auch einigen Kleidungs-Herstellern die Schuld geben muss, denn teilweise werden Outfits mit schrecklichen Mustern gestaltet, die absolut nichts mehr mit Style oder Trend zu tun haben. Aber das ist ein anderes Thema.

Stripes & Polkadots – die perfekte Liasion

Heute zeige ich euch nicht nur meinen Look mit einem Mix aus Stripes & Polkadots sondern gebe euch auch 3 Styling Tipps, die ihr als Plus Size Frauen beherzigen könnt, um euch auch langsam an Mustermixes heranzutasten.

Werbungpolkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit mustermix pattern mix kardiaserena

Wenn ihr – so wie ich – zwar gern Muster trägt, euch aber noch nicht über einen Mustermix herangetraut habt, möchte ich euch folgende Tipps ans Herz legen, damit ihr euren eigenen Mix-Stil findet.

1. Gleiche Farbfamilie

Ich habe mich bei meinem Polkadots & Stripes Look auf die Farben Schwarz und Weiß fokussiert. Beide Farben sind nicht nur schlicht und klassisch, sie lassen sich perfekt miteinander kombinieren, ohne dass sich Frau gleich mit den Mustern überfordert fühlt. Natürlich dürft ihr auch auf bunte Farben wie rot, blau, orange usw. zurückgreifen, schließlich sind eurer eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

polkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit mustermix pattern mix kardiaserena (5) (Copy)

2. Weniger ist mehr

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass ein Mustermix ganz am Anfang eine große Herausforderung sein kann, deswegen empfehle ich mit weniger zu starten: zieht ein Kleidungsstück wie Hose, Bluse, Blazer, Cardigan mit einem Wunsch Muster an und kombiniert es dazu mit Schuhen oder Taschen in einem anderen Muster. Goldene Regel für Mustermix-Anfänger: mixt maximal zwei Muster, damit ihr euch nicht gleich zu Beginn überfordert fühlt.

3. Bleibe deinem Style treu

Trends kommen und gehen und das Gute ist, dass sich immer für jeden Geschmack der passende Trend findet. Nur weil derzeit in jedem Schaufenster Stripes & Polkadots ausgestellt sind, heißt es noch lange nicht, dass ihr diese Muster miteinander mischen müsst. Sucht euch ein Muster aus, welches zu eurem eigenen Style passt und versucht es zu kombinieren. Schlussendlich müsst ihr euch darin wohl fühlen, erst dann kommt euer Outfit so richtig zur Geltung. Trends sind dazu da, um euch zu inspirieren – den Look selbst müsst ihr dann umsetzen.

Ich habe mich für meinen ersten Mustermix Look für Polkadots und Stripes entschieden, da ich diese Muster allein sehr gerne trage.

polkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit mustermix pattern mix kardiaserena (2)

Na gut nach langer Suche nach meinen Polkadots Looks habe ich einen einzigen gefunden und zwar meinen Vintage Look. Ansonsten habe ich echt viele Outfits mit Stripes geshootet. Klickt euch am besten durch und sagt mir, welcher euch am besten gefällt: 😉 Midikleid Winterstyle | Layering Look | Stripes Kleid | Maritime Sommer Looks: hier & hier | Gestreiftes Diva Kleid | Gestreiftes Herbstkleid.

Aber kommen wir zurück zu meinem derzeitigen Outfit. Wie gefällt euch mein Polkadots & Stripes Mustermix Look? Seid ihr im Team Mustermix oder trägt ihr gern nur jeweils ein Muster?

xoxo Karo

polkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit mustermix pattern mix kardiaserena look

Danke an die liebe Meli, die diese tollen Bilder von mir geschossen hat!

~ Credits ~ Fotos & Editing: Mitten in Wien

polkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit kardiaserena mustermix pattern mix

kardiaserena polkadots stripes streifen blazer plussize fashion outfit mustermix pattern mix

details stripes kardiaserena schuhe shoes

Shop the Look:

  • Blazer mit Streifen: Zabaione
  • Bluse mit Polkadots: Zara
  • Rock: Adia Fashion
  • Halstuch mit Polkadots: noname
  • Schuhe: Heine.de

[* In freundlicher Zusammenarbeit mit Zabiaone.]

One Trend - Different Styles

Dieser Look ist Teil der One Trend – Different Styles Serie. Weitere Outfits findet ihr bei diesen Ladies:

Yellowgirl | MaryJay | Amigaprincess

11 thoughts on “Stripes und Polkadots – perfekter Mustermix & 3 Styling Tipps für Plus Size Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.