{Rezept}: 7 Geschmackswelten – Food Friday in Thailand: Yam Wun Sen Thai Glasnudel Salat

~ Food Friday ~

Im September hat es uns mit den #7Geschmackswelten nach Thailand verschlagen. Zwar ist Thailand in dem Zeitraum vom Monsum betroffen, dennoch auch zu dieser Jahreszeit eine beliebte Reisedestination. Ich bin schon öfters in Thailand gewesen und finde die Insel hat vieles zu bieten: vom Regenwald bis hin zu wunderschönen Stränden mit kristallklarem Wasser. Vor allem das köstliche Thai Essen ist nicht zu verachten. Schnelle Wok Gerichte mit knackigem Gemüse und köstlichen Saucen gibt es an jeder Ecke. Davon kriege ich nicht genug, und um ehrlich zu sein, egal wie oft ich zu Hause versucht habe solche Gerichte nach zu kochen, gerade die „Knackigkeit“ ist eine Herausforderung. Bislang ist mir das leider nie so gelungen, wie ich mir das gewünscht hätte.

So gesehen war das thailändische Essen eine gute Möglichkeit, meine Kochkünste zu vertiefen und mich nochmals an der Knackigkeit des Gemüses zu versuchen. Und so lud ich meine Gäste zur Thai Dinner Night ein.

Die benötigten Zutaten für meinen Salat habe ich in einem Chinashop besorgt und natürlich auch darauf geachtet, dass diese nicht zu spicy ausfallen, da ich beim Spanish Dinner bei der Zubereitung der Paella ein bisschen zu übermütig mit der Chilli Paste umgesprungen bin. Die liebe Meli hat sich sicherheitshalber mit einem großen Becher Joghurt eingedeckt.

Bevor ich euch das Rezept präsentiere, möchte ich mich vorab für die schlechte Bildqualität entschuldigen. Mir ist leider am Vortag mein 50mm Objektiv samt Kamera auf den Boden gefallen und hat somit den Geist aufgegeben, weswegen ich auf ein anderes  zurückgreifen musste und die Qualität leider ein bisschen zu wünschen übrig lässt. Ich habe versucht, die Bilder so schmackhaft wie möglich zu schießen und hoffe , dass sie euch dennoch gefallen.

Als Vorspeise

gab es fertig gekaufte Wan Tans gefüllt mit Fleisch, welche ich kurz mit Soja und Fisch Sauce angebraten habe. Diese wurden natürlich zeitgleich mit dem  Yam Wun Sen Glasnudel Salat serviert, wo sich jeder selbst bedienen konnte.

#7Geschmackswelten wan tan

wan tan #7Geschmackswelten

Und als Hauptspeise

habe ich einen Yam Wun Sen Thai Glasnudel Salat serviert. Ich war mir wie immer anfangs wegen der Menge für 8 Portionen nicht sicher, aber es ist sich wunderbar ausgegangen – und blieb natürlich wie immer zu viel über.

1

#7Geschmackswelten yam wun sen glasnudel salat recipe

#7Geschmackswelten thai food Thailand kardiaserena yam wun sen glasnudel salat recipe

#7Geschmackswelten kardiaserena thai food Thailand yam wun sen glasnudel salat recipe

#7Geschmackswelten thai food Thailand yam wun sen glasnudel salat recipe kardiaserena

Es freut mich sehr, dass das Thai Food allen so gut gemundet hat und das beste Kompliment an dem Abend habe ich von der lieben Magda bekommen, als sie sagte: „Weißt du, ich dachte ich kann gut kochen. Aber das war, bevor ich dich kannte.“ Ich mein ehrlich, ist das nicht das schönste Geschenk, was man einer Hobbyköchin machen kann? ❤

Als Nachspeise gab es etwas sehr untypisches für Thailand, denn ich habe Muffins mit Gin & Limetten gebacken. Auch hier waren die Verkoster alle hin und weg und das Rezept hierfür verrate ich euch nächste Woche!

Gin Muffins mit Limette Banane kardiaserena

In diesem Sinne อาหาร! Was auf Thai soviel bedeutet wie Mahlzeit! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

xoxo Karo

#7geschmackswelten

Alle Rezepte der #7Geschmackswelten aus Thailand findet ihr hier:

  • Montag: Bei Micha von Kitchen-News gibt es Thailändischen Maiskuchen. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Dienstag: Bei Isabelle von IsasKitchen gibt es Pla Mük Yad Sai. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Mittwoch: Bei Katy von LaKatyFox gibt es Thai Nudeln mit Gemüse und Huhn. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Donnerstag:  Bei Svenja von Freiveganlife gibt es veganes Kichererbsen Kokos Curry mit Tofu. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Freitag: Mein Rezept.
  • Samstag:  Bei Katja von Katjakocht gibt es gegrillte Hühnchen Saté Spieße. Das Rezept dazu findet ihr hier.

 

 

Alle meine Rezepte zur #7Geschmackswelten Food Parade findet ihr hier aufgelistet:

* Italien hier

* Japan hier

* Indien hier

* Österreich hier

* Spanien hier

* USA hier

* Griechenland hier

* Frankreich hier

 

Merken

Advertisements

42 Kommentare zu „{Rezept}: 7 Geschmackswelten – Food Friday in Thailand: Yam Wun Sen Thai Glasnudel Salat

  1. Liebe Karo,

    …ich bin großer Thailand Fan – zu meiner Flugbegleiter Zeit war ich fast jedes Monat 10 Tage dort und danach auch noch bei jeder Möglichkeit. Auch das Thai Food hat es mir angetan – ich muss allerdings zugeben dass es mir in Thailand selbst am Besten schmeckt. Zu Hause habe ich das nie so hinbekommen und war dann immer enttäuscht. Aber ich gebe mir noch eine Chance 😉 … und probiere deinen Glasnudelsalat aus. Ich hoffe er gelingt mir so gut wie dir! Sieht toll und sehr lecker aus <3!

    Liebe Grüße
    Verena

    Gefällt 1 Person

  2. Ich finde ja Thaiessen sieht immer mega gut und lecker aus – und dann entdecke und rieche ich den Koriander und möchte nur noch wegrennen 😦 Ich hasse Koriander… Meinst du man kann den einfach weglassen oder durch was anderes ersetzen?
    Lieben Gruß
    Jil

    Gefällt 1 Person

  3. Irgendwann möchte ich auch einmal nach Thailand reisen. 🙂 Das sieht alles sehr lecker aus, ich muss auch wieder einmal thailändisch essen.
    Hab einen schönen Sonntag liebe Grüsse Liv

    Gefällt 1 Person

  4. Thailand im September hat den Vorteil, man spart sich das duschen 😄 Die Luftfeuchtigkeit ist echt krass.

    Ich bin leider gegen so viele Sachen allergisch, dass ich immer aufpassen muss, dass es ohne Nüsse, Chili und so ist. Das bei der thailändischen Küche nicht so einfach ist.

    Gefällt 1 Person

  5. Oh man, sieht das lecker aus! Ich habe auch einen Wok und wie ich gerade merke, habe ich ihn viel zu lange nicht genutzt. Dein Rezept motiviert richtig. Werde es so oder ähnlich bald mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße
    Lena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s