{Rezept}: 7 Geschmackswelten – Food Friday in France: Quiche mit Porree, Zucchini und Cherry Tomaten

~ Food Friday ~

 

 

Bon jours mesdames et messieurs!

Und herzlich Willkommen zu der französischen Woche unserer #7Geschmackswelten Food Blog Parade.

Wenn man an die französische Küche denkt, dann fallen auf der einen Seite Gerichte ein, wie Schnecken in Butter, knusprige Froschschenkel, aber auch Muschel- oder Austern Gerichte. Auf der anderen Seite gibt es Köstlichkeiten, wie Ofenfrische Croissants, Käseplatten mit Brie und Camembert und reschen Baguettes. Dazu einen guten Café Francais und den Ausblick auf die Côte d’Azur et voilà la vie est belle.

Ich bin ja eine große Käseliebhaberin, egal ob cremig oder hart gereift, ob würzig oder mild, ob intensiv im Geruch oder weniger, ob Kuh, Schaf oder Ziege – ich esse sie alle! Bis auf die extrem „stinkenden“, die schaffe ich dann leider doch nicht.

Hierzu gibt es eine Anekdote aus meiner Schulzeit, die sich so richtig eingebrannt hat und wohl nie in Vergessenheit geraten wird:

Als meine Klasse und ich auf Sprachreise nach Cannes fuhren, wollte ich damals als „Souvenir“ einen Landestypischen Käse mitnehmen. Also begab ich mich mit ein paar Freundinnen auf einen Markt, wo viele kleine Käsestände waren. Dort ließ ich mich dann beraten und kaufte den wohl stinkesten Käse in ganz Frankreich ein. Zu diesem Zeitpunkt war mir das noch nicht so bewusst, denn er war gut verpackt und der Rückflug würde ja nicht allzu lange dauern. Worauf ich allerdings vergaß, war die Tatsache, dass je wärmer ein Käse wird, desto aromatischer fängt er an zu riechen. Und in diesem Fall war das jenseits von Gut und Böse! Nachdem ich den Käse im Handgepäck hatte, wurde dieser mit meinem Rucksack im oberen Handgepäck Bereich verstaut und verpestete im wahrsten Sinne des Wortes das ganze Flugzeug. Sogar meine Lehrerin machte sich auf die Suche nach dem Gestank während ich mich in Grund und Boden genierte. Zu Hause angekommen präsentierte ich die Köstlichkeit meiner Mutter und war froh, dass mir von dem Geruch nicht sofort übel wurde. Nachdem dieser aber so penetrant war, hat sich das mit dem Käse erübrigt, denn ich konnte keinen Bissen runterkriegen und entsorgte schlußendlich den ach so köstlichen Käse in der Tonne. Jetzt wisst ihr, warum ich wohl auf manche Gerüche so allergisch reagiere.

Mein heutiges Rezept riecht nicht nur ausserordentlich lecker, sondern schmeckt auch so:

Quiche aus Kartoffelteig mit Porree, Zucchini & Cherry Tomaten

Rezept Quiche kardiaserena

Tipp: Nicht Ofenheiß servieren, sondern leicht abkühlen lassen. Da kommen nicht nur die Gewürze besser zur Geltung, man verbrennt sich auch nicht die Zunge 😉

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe Quiche Kartoffelteig Gemüse Tomaten Zucchini kardiaserena

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe Quiche Kartoffelteig Gemüse Tomaten kardiaserena

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was natürlich nicht fehlen darf, ist eine Käseplatte mit Weintrauben und Baguette. Entweder man genießt diese als Vorspeise oder während des Hauptgangs. Meine Freundin und ich durften feststellen, dass genau dieser cremige Brie perfekt mit der Quiche harmonierte und der Geschmack einfach nur deliziös war. Natürlich kann man die Quiche auch mit einem normalen Teig zubereiten – ich musste hier aber improvisieren, da mir leider das Mehl ausging. Habe ich aber gut gemacht, denn was ich zu dem Zeitpunkt nicht wusste, war, dass meine Freundin ein großer Kartoffelteig Fan ist. 😉

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe Quiche Kartoffelteig Gemüse Zucchini Tomaten kardiaserena

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe Ziegenkäse Brie kardiaserena

Als Nachspeise

sind leckere Crêpes mit heißer Himbeer Sauce besonders empfehlenswert. Vom Teig her könnt ihr euch entweder an das Pancake Rezept oder an das Kaiserschmarrn Rezept halten. Der Teig wird hier nur flüssiger verarbeitet.

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe crêpes himbeeren kardiaserena

#7Geschmackswelten Frankreich Rezept Recipe Crêpes kardiaserena

Mit diesen Köstlichkeiten verabschiede ich mich mit den Worten „vive la France“ und wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

xoxo Karo

 

#7Geschmackswelten

 

Alle Rezepte der #7Geschmackswelten aus Griechenland findet ihr hier:

  • Montag: Bei Micha von Kitchen-News gibt es herzhafte Croissants. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Dienstag: Bei Isabelle von IsasKitchen gibt es Ratatouille mit Minze. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Mittwoch: Bei Katy von LaKatyFox gibt es einen französischen Flammkuchen. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Donnerstag:  Bei Anika von Vergissmeinnicht gibt es eine Tarte mit Tomaten und Ziegenkäse. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Samstag:  Bei Katja von Katjakocht gibt es Crepe Suzette. Das Rezept dazu findet ihr hier.
  • Sonntag: Bei Jasmin von Jasminslittlelifestyleblog gibt es Mousse au Chocolat. Das Rezept dazu findet ihr hier.

 

 

Alle meine Rezepte zur #7Geschmackswelten Food Parade findet ihr hier aufgelistet:

* Italien hier

* Japan hier

* Indien hier

* Österreich hier

* Spanien hier

* USA hier

* Griechenland hier

 

86 Kommentare zu „{Rezept}: 7 Geschmackswelten – Food Friday in France: Quiche mit Porree, Zucchini und Cherry Tomaten

  1. Was käse betrifft bin ich ganz bei dir ❤️ und kann sogar eine sehr ähnlich Geschichte erzählen – statt um Flugzeug lag er tagelang in der Post 😂 dein Rezept klingt also genau richtig für mich! Liebe Grüße, Isabelle

    Gefällt mir

  2. Mhm da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen *_* Da ich noch nicht gefrühstückt habe lacht mich die Nachspeise natürlich besonders an.
    Vielen Dank für diese leckeren französischen Rezept ❤
    Hab einen super guten Start ins Wochenende,
    Liebste Grüße,
    Sassi

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Karo,

    ich finde diese Bloggerparade toll – da waren schon so viele leckere Rezepte dabei <3! Französische Küche steht bei uns eigentlich nie am Speiseplan, aber wenn ich mir deine Vorschläge so anschaue muss ich die Quiche ausprobieren. Die schaut so lecker aus!

    Hab einen schönen Abend meine Liebe!
    Liebe Grüße
    Verena

    Gefällt 1 Person

  4. Oh das ist genau mein Ding 🙂 Ich liebe die Frankreich und die französische Küche, ein guter Wein dazu – hach! Da wünscht man sich direkt ans Meer.
    Das sieht wirklich köstlich aus 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

    Gefällt 1 Person

  5. Hihi die Käsegeschichte ist ja lustig! Ich hab quasi die gleiche mal erlebt, nur dass ich aus Holland welchen mitgenommen hab 😉
    Das Rezept klingt köstlich! Hab schon lange keine Quiche mehr gegessen – das sollte ich mal wieder machen. Danke für die Inspiration!
    Alles Liebe, Theresa

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Karolina,
    Wie ich sehe hast du auch Süßes hier anzubieten. Deine Crêpes mit Himbeer Sauce sehen auch sehr lecker aus. Da musst du kein Müsli mit Honig essen.
    Jetzt weiß ich auch was ich mit meinen Tomaten und der riesen Zucchini mache , die ich gestern aus meinem Garten geerntet habe.
    Danke für das Rezept und liebe Grüße
    Sigrid

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Karolina,

    ich musste eben so Lachen bei deiner Anekdote. Mir ist mal was ähnliches im Bus passiert, was mir und meinem Bruder einen handfesten Streit mit dem Busfahrer einbrachte, weil er dachte, das seien die Füße meines Bruders, die so stinken, hahahaha. Beim nächsten halt habe ich das Brötchen mit dem Camembert, das mein französischer Mann mir liebenswürdigerweise (oder fieserweise) mit auf den Weg gegeben hatte, schön in die nächste Tonne geknallt.

    Ich liebe die französische Küche, bin überhaupt sehr francophil. Deswegen gefällt mir dein Rezept auch besonders gut, nur dass ich die Eier und die Milchprodukte weglassen würde. Die Fotos sind übrigens sehr gelungen. 🙂

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    Gefällt 1 Person

  8. Liebe Karolina,

    ich musste eben so Lachen bei deiner Anekdote. Mir ist mal was ähnliches im Bus passiert, was mir und meinem Bruder einen handfesten Streit mit dem Busfahrer einbrachte, weil er dachte, das seien die Füße meines Bruders, die so stinken, hahahaha. Beim nächsten halt habe ich das Brötchen mit dem Camembert, das mein französischer Mann mir liebenswürdigerweise (oder fieserweise) mit auf den Weg gegeben hatte, schön in die nächste Tonne geknallt.

    Ich liebe die französische Küche, bin überhaupt sehr francophil. Deswegen gefällt mir dein Rezept auch besonders gut, nur dass ich die Eier und die Milchprodukte weglassen würde. Die Fotos sind übrigens sehr gelungen. 🙂

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    Gefällt mir

  9. Mir ist was ähnliches mit Quargel Käse passiert!!! Mein Vater wollte es unbedingt haben, hat aber nicht mehr in seine Tasche gepasst, also rein in meine…daheim hat es SO gestunken, echt schlimm! Und meine Tasche hat nie wieder den Geruch verloren xD
    Deine Quiche werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, ich glaube die kann ich auch machen 😉

    LG, Rosie Rosie’s Life

    Gefällt 1 Person

  10. Ohhh was für ein tolles Rezept! Bei uns zu Hause kocht mein Mann, ich werde ihm dieses Rezept bei Gelegenheit mal unterjubeln 😉
    Super – vielen Dank dafür!
    Was deine Käsegeschichte angeht – die ist ja urkomisch 😀
    Ganz viele liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

  11. Liebe Karolina,

    wie lecker ist das denn! Werde gleich mal in die Küche schauen, ob ich nicht gleich was nachkochen kann 😛 Wobei ich bei meinem Frankreichaufenthalt ganz andere Essgewohnheiten erlebt habe: Da fand sich plötzlich ein ca. 50cm großer Camembert auf dem Tisch mit einer Cola daneben und ich hab vergeblich auf Brot, Trauben oder irgendwas dazu gewartet… 😀 Sehr gewöhnungsbedürftig. Aber der Camembert war extrem lecker 😉

    Ganz liebe Grüße und Dank für die tollen Rezepte und die ansprechenden Bilder,
    Mona

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s